Aufrufe
vor 2 Jahren

Reichswaldblatt März 2019

  • Text
  • Feucht
  • Altdorf
  • Schwarzenbruck
  • Moosbach
  • Burgthann
  • Winkelhaid
  • Penzenhofen
  • Gsteinach
  • Ochenbruck
  • Markt

FEUCHT Partnerwechsel

FEUCHT Partnerwechsel bei der Post Neue Standorte sichern Postservice in Feucht Ab Dienstag, 12. März 2019, steht am neuen Standort in der Wendelsteiner Str. 3 -5 das Team im REWE Markt den Kunden in allen postalischen Fragen während der Geschäftsöffnung zu folgenden Zeiten mit Rat und Tat zur Seite: • Montag –Freitag: 09:00 –18:00 Uhr durchgehend geöffnet! • Samstag: 09:00 –14:00 Uhr Die bisherige Postbank-Filiale schließt an diesem Tag um 12.30 Uhr ihre Pforten. Die neue Partnerfiliale bietet alle wichtigen Postleistungen an. Durch einen zweiten Standort werden Kundennähe und Service für die Feuchter Bürger besonders unterstrichen: Am Dienstag, 2. April 2019, eröffnet eine weitere Filiale im Fachgeschäft „Steindrucker“ von Harald Günther in der Bahnhofstr. 16. Die Öffnungszeiten an diesem neuen Standort: • Montag –Freitag: 09:00 –12:00 Uhr und 15:00 –18:00 Uhr • Mittwochnachmittag geschlossen! Samstag: 09:00 –12:00 Uhr Auch an diesem Standort können die Kunden alle wichtigen Postgeschäfte erledigen: Seitens der Deutschen Post wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die Beschäftigten der Partnerfilialen, genauso wie ein Mitarbeiter der Deutschen Post, zur strengsten Verschwiegenheit verpflichtet sind. Keinem anderen darf ein Filialpartner mitteilen, ob und mit wem jemand Postsendungen oder Daten wechselt, im Geldverkehr steht und ob jemand Postsparer ist oder war. Die Deutsche Post und ihre Filial-Partner, so auch in Feucht, profitieren von der Kooperation gleichermaßen: Den Geschäften bringt die Vertriebsform eine Frequenz-und Umsatzsteigerung, da neben der Kundschaft für das Kerngeschäft zusätzliche Kundenpotentiale erschlossen werden können. Die Deutsche Post verzeichnet den gleichen Trend und sichert auf diese Weise für ihre Kunden die postalische Grundversorgung an attraktiven, kundenorientierten Standorten. AWO Feucht Am 17.3. stehen Neuwahlen vor der Tür Mitte November letzten Jahres war die 1.Vorsitzende des Ortsvereins Feucht der Arbeiterwohlfahrt für alle überraschend und ohne Angabe von Gründen von ihrem Amt zurückgetreten und mit ihr ein Beisitzer. Damit war eine kritische Situation entstanden, weil es nicht leicht ist, Vereinsvorsitzende zu gewinnen. Es drohte die Zusammenlegung mit einem anderen Ortsverein oder gar die Auflösung der AWO Feucht. Dies galt es zu verhindern. Der Restvorstand nahm das Heft in die Hand, erklärte seinen Willen zu einem Neustart und hatte zu einer Mitgliederversammlung eingeladen, die gut besucht war. In ihr gab Klaus Frank mit einer überzeugenden Vorstellung seine Bereitschaft bekannt, sich bei den für den 17. März angesetzten Neuwahlen um das Vorsitzendenamt zu bewerben. Weil Angehörige des bisherigen Vorstandes zur Fortsetzung ihrer Arbeit und weitere Vereinsmitglieder zur Mitarbeit bereit sind, konnten die bisherige 2. Vorsitzende Elfi Wild und die Schriftführerin Marion Koch, in deren Hand die Leitung der Versammlung lag, erleichtert feststellen, dass die Turbulenzen beendet sind. Einer Weiterführung des Ortsvereins steht nichts im Wege. Es bestehen beste Aussichten für einen neuen Aufbruch bei der Jahreshauptversammlung am 17. März ab 14:00 Uhr in der Begegnungsstätte, Untere Kellerstraße 3. Hannes Schönfelder „Der Faire Jakob“ - Ideen für den fairen Osterkorb 2019 Osterkorb füllen – mit fairen Produkten doppelt Freude verschenken! Ab dem 27. März finden Sie in Ihrem Weltladen „Der Faire Jakob“ eine bunte Vielfalt an Geschenkideen für das Osternest. Von Eikerzen, Eierwärmern und Hängedekorationen aus Filz und Metall oder Papier über Oster Schokoladeneier bis zu unserem Bio Schoko Osterhasen: Stellen Sie sich einfach Ihr perfektes, faires Osterkörbchen aus unserem Sortiment zusammen. Schokoladen und Schokohasen gibt es schon zu einem früheren Zeitpunkt. Als Osterkorb eignet sich zum Beispiel ein Körbchen aus Seegras. Es wird von dem Handelspartner Dhaka Handicrafts aus Bangladesh gefertigt. Eine Zusammenarbeit mit langer Tradition. Schon seit 1980 arbeitet die Fairhandelsorganisation EZA mit diesem Handelspartner zusammen. Die hübschen Eikerzen aus hochwertigem Paraffin stammen von der Manufaktur Kapula aus Südafrika. Jede handgegossene Kerze wird von Hand mit Wachs bemalt. Das Osternest lässt sich wunderbar mit der kleinen Bio Osterschoki und dem schmunzelnden Osterhasen aus zarter Bio Vollmilchschokolade von GEPA ergänzen. Stöbern Sie in unserem Oster-Sortiment und füllen Sie Ihr Fair Trade Osterkörbchen mit 24 Die Waschanlage für alles! Fahrräder, Motorräder, Wohnmobile, Lkw bis 7,5t ... Ihr freundlicher „Waschbär“ in Feucht, die SB Auto-Waschanlage, ist Montag bis Samstag von 6 bis 22 Uhr für Sie geöffnet. Wap WaschBär ® -Center · Industriestraße 87 a · 90537 Feucht · Telefon 0172/862 36 22 süßen Köstlichkeiten. Natürlich werden auch die Rohwaren für die Oster Schokoladen unter fairen Bedingungen angebaut. Die Genossenschaften und die Verarbeiter der GEPA trennen fair gehandelte von nicht fair gehandelter Rohware. Die GEPA wendet für Kakao und Zucker keinen Mengenausgleich an. Das bedeutet für Sie als Kunden: „wo fair draufsteht ist auch fair drin“. Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Ihr Team vom Weltladen Feucht „Der Faire Jakob“ FEUCHT | MOOSBACH | SCHWARZENBRUCK | GSTEINACH | OCHENBRUCK | WINKELHAID | PENZENHOFEN | ALTDORF | BURGTHANN | RÖTHENBACH ST. WOLFG. • MÄRZ 2019

Johann Ziller Johann Ziller (vorne links sitzend) und die Mitarbeiter haben Spaß am „Dielen“. HOLZFACHZENTRUM ZILLER, NÜRNBERG „Vorbildliche Werbung für Parkett“ Ziller ist der „Dieler“ Vorbildliche Werbung für Parkett des Jahres 2019. Johann Ziller lanciert Werbung mit Augenzwinkern und traf damit ins Schwarze. Werbung mit Augenzwinkern lanciert Johann Ziller für seinen Holzfachmarkt mit dem Slogan „Wir sind Ihr Dieler“. Die Schreibweise macht den Unterschied. Der provokante Claim mit Aha-Effekt zieht sich konsequent durch alle Medien – und begeisterte die Jury. Sie würdigte die gelungene Idee mit dem Parkett Star für „Vorbildliche Werbung für Parkett“. Kurz und prägnant sollte die Werbeaussage für den Holzfachmarkt Ziller aus Nürnberg sein. „Wir sind Ihr Dieler“ traf ins Schwarze. Der geschäftsführende Gesellschafter Johann Ziller hatte 2017 mit einer Ausschreibung nach einer zündenden Idee gesucht. Etwas süffi sant beim Hören macht der Satz stutzig. Das Rätsel löst sich bei genauem Hinsehen. „Dealer“ und „Dieler“ – man denkt einen Augenblick über die Orthographie nach und entdeckt die Doppeldeutigkeit der Sprache. Der Slogan erfüllt damit alle Kriterien, um sich im Gedächtnis zu verankern. Zillers Kampagne mit dem provokanten Claim läuft als Printwerbung, Plakat und Autobeschriftung in der Metropolregion Nürnberg. Der Slogan mit dem Aha-Effekt sorgt für Aufmerksamkeit und verankert sich im Gedächtnis. Was mit „Dieler“ gemeint ist, wird über die Bildsprache klar. Der Slogan wird begleitet vom Motiv eines dunklen Fußabdrucks auf einer sandfarbenen Diele. Ziller „dealt“ in Nürnberg und Baiersdorf mit Parkett, Bodenbelägen und hochwertigen Innentüren sowie Terrassendielen, Sichtschutz, Gartenmöbel und Grills. In der Niederlassung werden Gartenhäuser und Carports angeboten. Mit seinem Sortiment hat sich der Holzfachmarkt auf den Einzelhandel mit Endkunden spezialisiert. Die Auswahl am Stammsitz in Nürnberg in der Isarstraße 30 ist riesig. 2.500 m² Ausstellungsfläche über zwei Etagen und 450 Muster auf dem Boden bieten ein Spektrum unterschiedlichster Produkte, Farben, Oberflächen und Erscheinungsbilder. Allein bei Parkett spannt sich der Bogen vom günstigen Schiffsboden als Einstieg über Landhausdielen bis hin zur Manufakturdiele. Im Obergeschoss – einem ehemaligen Wohnbereich mit einzelnen Zimmern – liegen die hochwertigen Holzböden in gestalteten Interieurkojen, die den Kunden inspirieren sollen. MÄRZ 2019 • FEUCHT | MOOSBACH | SCHWARZENBRUCK | GSTEINACH | OCHENBRUCK | WINKELHAID | PENZENHOFEN | ALTDORF | BURGTHANN | RÖTHENBACH ST. WOLFG. 25

Mitteilungsblatt Wendelstein

Reichswaldblatt-Feucht

Mitteilungsblatt Nürnberg-Eibach/Röthenbach/Reichelsdorf

Mitteilungsblatt Nürnberg-Katzwang/Worzeldorf/Kornburg

Monatsblatt Heilsbronn