Aufrufe
vor 2 Jahren

Reichswaldblatt Februar 2018

  • Text
  • Feucht
  • Moosbach
  • Februar
  • Altdorf
  • Burgthann
  • Winkelhaid
  • Schwarzenbruck
  • Gsteinach
  • Ochenbruck
  • Penzenhofen

Zuschuss von bis zu

Zuschuss von bis zu 1.000 Euro für die Solarbatterien. Interessenten sollten sich beeilen: Nach Angaben des Bundeswirtschaftsministeriums stehen nur begrenzt Fördermittel zur Verfügung. Das Förderprogramm endet am 31. Dezember 2018. Neutrale Informationen gibt es auch kostenfrei über das Beratungstelefon von Zukunft Altbau 08000 12 33 33 oder unter www.zukunftaltbau.de. Um in den Genuss der Förderung zu gelangen, sollten Haus- und Firmeneigentümer Folgendes beachten: Da die Mittel rasch erschöpft sein können, ist möglicherweise Eile geboten. 2017 hatte die KfW allein bis Ende Mai rund 3.200 Förderungen für Heimspeicher genehmigt. Nun sind für das gesamte Jahr 2018 nur Gelder für 5.000 Speicher vorhanden. Setzt sich der Trend des Vorjahres fort, wird es ab Mitte August keine Gelder mehr geben. Förderbedingungen beachten Auch gibt es nicht für alle Solarspeicher Geld vom Staat. „Der Staat fördert nur Speicher an kleinen und mittleren Solaranlagen“, erklärt Jürgen Groß vom Deutschen Energieberater- Netzwerk (DEN). „Batteriesysteme in Verbindung mit Photovoltaikanlagen über 30 Kilowatt installierter Leistung sind nicht förderfähig.“ • Ausführung sämtlicher Verblechungen • Gaupen – Kamine – Blechdächer – Attika • Neueindeckung, Umdeckung, Reparatur • für Betondachsteine und Tondachziegel • Flachdach- und Garagenabdichtungen, Trapezblechdächer, Balkonsanierung • Isolierung und Wärmedämmung nach Energie Einsparverordnung (EnEV) Ludwig-Thoma-Str. 3 • 90537 Feucht • Tel: 09128/12901 • Fax: 16401 Internet-Adresse: http://www.strobel-r.de • Mail: strobel-r@t-online.de 40 3,5 Zi-Wohnung 117 m² Wfl., Neubau in Allersberg, Sandstr. 11a. Außergewöhnlich einladende Wohnatmosphäre. Mit großer Dachterrasse, Keller und 2 Stellplätzen. EnEV v. 18.11.2013, Primärenergie Gas, Blockheizkraftwerk, Endenergiebedarf 52 kWh/(m²a), Energieeffizienzklasse B, Preis 369.600 € 09179/9444-71 @ info@bau-schick.de Termine nach Vereinbarung! FEUCHT | MOOSBACH | SCHWARZENBRUCK | GSTEINACH | OCHENBRUCK | WINKELHAID | PENZENHOFEN | ALTDORF | BURGTHANN | RÖTHENBACH ST. WOLFG. • FEBRUAR 2018

Die Eigentümer des stationären Batteriesystems erhalten außerdem nur dann eine finanzielle Unterstützung, wenn die dazugehörige Photovoltaikanlage nach dem 31. Dezember 2012 in Betrieb genommen wurde – das Programmunterstützt Solarbatterien bei Neuanlagen als auch bei bereits bestehenden. Hinzu kommt eine weitere, wichtige Voraussetzung: Für die Batterien des Speichersystems muss eine Zeitwertersatzgarantie des Händlers oder Herstellers für einen Zeitraum von zehn Jahren vorliegen, sonst fließt kein Fördergeld. Bei einer solchen Garantie wird im Fall eines Defekts zumindest der Wert des Stromspeichers zum Zeitpunkt des Ausfalls ersetzt. Mit dieser Regelung sollen nur qualitativ hochwertige Systeme gefördert werden. Die besten Eigentums wohnungen gibt es jetzt: „Zum Schlossblick“ in Postbauer-Heng. Sie sind Ihrem Ziel, ein ganz besonderes Eigentum provisionsfrei zu erwerben, ganz nahe! Wir bauen 5 hochwertige Häuser mit nur je 5 Wohnungen für jung, alt und barrierefrei! Entdecken Sie jetzt die Vorzüge vom Wohnen im Grünen und den Komfort einer durchdachten Planung! SCHEUSCHNER-PROJEKT.DE AN ALLES GEDACHT! • Ziegel auf Ziegel • Diffusionsoffen / Raumklima • Ökologisch, energetisch gebaut • Regionale Handwerksbetriebe • Betreuung auch nach Übergabe • Über 25 Jahre Bauerfahrung MIT AUFZUG! FEBRUAR 2018 • FEUCHT | MOOSBACH | SCHWARZENBRUCK | GSTEINACH | OCHENBRUCK | WINKELHAID | PENZENHOFEN | ALTDORF | BURGTHANN | RÖTHENBACH ST. WOLFG. 41

Mitteilungsblatt Wendelstein

Reichswaldblatt-Feucht

Mitteilungsblatt Nürnberg-Eibach/Röthenbach/Reichelsdorf

Mitteilungsblatt Nürnberg-Katzwang/Worzeldorf/Kornburg