Aufrufe
vor 2 Jahren

Nürnberg-Eibach/Reichesldorf/Röthenbach - September 2018

WAS - WANN - WO 18

WAS - WANN - WO 18 EVANG.-LUTH. PFARRAMT – NÜRNBERG-REICHELSDORF BIBELGESPRÄCHSKREIS Voraussetzung für Ihre Teilnahme ist allein Ihr Interesse. Der Gesprächskreis findet im Gemeindehaus (Bücherei) statt. Wir freuen uns auf das gemeinsame Bibellesen mit Ihnen! Anja Fuchs, Petra Dümmler, Hans Rehner und Karlheinz Häfner KATHOLISCHE ARBEITNEHMER-BEWEGUNG NÜRNBERG- REICHELSDORF (KAB) – IM PFARRZENTRUM HL. FAMILIE, NÜRNBERG-REICHELSDORF, EICHSTÄTTER PLATZ 3 VORTRAGSABEND: BASISWISSEN ÜBER DEN ISLAM Die Katholische Arbeitnehmer-Bewegung Nürnberg- Reichelsdorf (KAB) lädt im Rahmen der ökumenischen Erwachsenenbildung alle Interessierten zu einem Vortragsabend herzlich ein. Thema: Basiswissen über den Islam Referentin: Schoenfeldt, Monika, Nürnberg, (Frau Schoenfeld war lange Zeit pädagogisch tätig und ist mittlerweile im Ruhestand. Sie ist langjährige Referentin der katholischen Erwachsenenbildung.) Zum Inhalt des Vortrags: Ausgehend von der Nostra Aetate aus dem II. Vatikanischen Konzil werden die Inhalte des Islam dargestellt. Beginnend beim Leben des Propheten Mohammed werden die fünf Säulen des Islams, Feste und Feiertage sowie Überschneidungen zur christlichen Überlieferung (Jesus und Maria im Koran) vorgestellt und besprochen. Sie gewinnen einen Einblick und Verständnis für den Glauben ihrer Kollegen und Nachbarn. GEMEINDEHAUS DER PHILIPPUSKIRCHE IN REICHELSDORF / LÖHESAAL BEIM WAHLBAUM 20 90453 NÜRNBERG MIT PHILIPPUS KULTURMIX UND MÄD SCHICK – PRÄSENTIERT EINEN ZAUBERHAFTEN SEPTEMBER! Dienstag 25.09. 19 Uhr Donnerstag 27.09. 19.45 Uhr Freitag 28.09. 19.30 Uhr Braucht Gott Zauberer? Ja, meint der christliche Zauberkünstler „Mäd Schick“ aus Markt Taschendorf! Sein Programm „Gospel-Magic“. Die Gute Nachricht von Gott mit Tricks und Täuschungsmanövern kreativ sichtbar zu machen, nennt man Gospel-Magic. Den Glauben an Jesus Christus auf „die etwas andere Art“ zu vermitteln, ist die Intention des Künstlers bei seinem überraschenden und humorvollen Programm. Ungläubiges Kopfschütteln und herzhaftes Lachen rufen die humorvollen Unwahrscheinlichkeiten von „Mäd Schick“ hervor. Sind Christen besser? Hat die Bibel Recht? Wie stark ist der Glaube? Diese Fragen werden im ersten Teil skeptisch betrachtet. Nach der Pause geht es unter anderem um „das Wasser des Lebens“, das Gebet und ob man die Bibel auswendig lernen kann? „Mäd Schick“ aus Markt Taschendorf zaubert schon seit ca. 30 Jahren. Er zauberte schon in Peking, Shanghai und Las Vegas für deutsche Firmen auf Messen, in Barcelona bei Firmenevents sowie in ganz Deutschland bei Geburtstagen, Hochzeiten und Gemeindefesten. Er ist Mitglied im Magischen Zirkel von Deutschland und in der Gemeinschaft der christlichen Zauberkünstler. www.christliche-zauberkuenstler.de Lassen Sie sich ein auf einen Magischen Abend! Eintrittspreis 12,-/ 9,- € an der Abendkasse. Der Überschuss geht wie immer an den Evang. Gemeindeverein Nürnberg-Reichelsdorf e. V. NÜRNBERGEIBACH | RÖTHENBACH | REICHELSDORF • SEPTEMBER 2018 NACHT DER KIRCHEN EIBACH 4. NACHT DER KIRCHEN KINDERGARTEN HOPFENGARTENWEG 25, EIBACH FLOHMARKT Aufbau: ab 8.00 Uhr Standmiete: 10,- € bzw. nur 5,- € mit selbstgebackenem Kuchen fürs Buffet Plätze können unter 0911 / 23 17 80 60 bei Sabine Ehrlinger oder direkt im Kindergarten reserviert werden. Wichtig: Bitte eigenen Tisch mitbringen! Wir freuen uns auf zahlreiche interessierte Besucher! KITA AM RÖTHENBACHER LANDGRABEN FLOHMARKT Nacht der Kirchen Eibach Die Kirchentore öffnen für den Stadtteil und die Umgebung. Einen Abend gemeinsam stimmungsvoll erleben. Freude an Musik,besinnlichen Worten, Kunst und Kultur zum Thema „BrückenZeit“ 4. Nacht der Kirch Freitag, 28. Sept. 20 Die Kirchentore öffnen für den Stadtteil und die Umgebun Einen Abend gemeinsam stimmungsvoll erleben. Freude a besinnlichen Worten, Kunst und Kultur zum Thema „Brück Programmüberblick: 18.30 Uhr – 20.00 Uhr: Johanneskirche Martin Affolderbach, Saxophon Kleines Blasorchester, SSG Markus Löb, Violine & Begleitung Piano „Zwischentöne“, Gitarre, Flöte, Gesang Thomas Schmidt, Poetryslam Katie Alloh, Gesang & Gitarre Kirchenchor Johanneskirche Ensemble “Taktgefühl“ Programmüberblick: 18.30 Uhr – 20.00 Uhr: Johanneskirche • Martin Affolderbach, Saxophon • Thomas Schmidt, Poetryslam • Kleines Blasorchester, SSG • Katie Alloh, Gesang & Gitarre • Markus Löb, Violine & Begleitung Piano • Kirchenchor Johanneskirche • „Zwischentöne“, Gitarre, Flöte, Gesang • Ensemble “Taktgefühl“ Pause von 20.00 Uhr – 20.45 Uhr: Suppe der Werbegemeinschaft Eibach aktiv, Fairtrade-Bar Wegbegleiter: „Sambarulho“ von Kirche zu Kirche auf der „Blauen Flaniermeile“ Vorplatz St. Walburga ab 20.30 Uhr: „Pavillon der Gedanken“ 21.30 Uhr – 23.00 Uhr: St. Walburga Denise Beck ft. G3rÄu$chCh@o+ REChord Karlo Zeljko & Begleitung Petra Gruhl Band, Soulmade Music Jo Jasper, Gesang und Piano „Sanctissimo“ mit Alejandro Conza Anschließend gemeinsamer Ausklang mit Fairtrade-Bar im großen Pfarrsaal. Wir laden Sie herzlich ein, diesen Abend mit Familie, Freunden und Nachbarn zu genießen. Freuen Sie sich mit uns auf entspannte Stunden und bereichernde Gespräche. Pause von 20.00 Uhr – 20.45 Uhr: Suppe der Werbegemeinschaft Eibach aktiv, Fairtrade-Bar • Wegbegleiter: „Sambarulho“ von Kirche zu Kirche auf der „Blauen Flaniermeile“ Freitag 28.09. Vorplatz St. Walburga ab 20.30 Uhr: „Pavillon der Gedanken“ 21.30 Uhr – 23.00 Uhr: St. Walburga Der Eintritt ist frei • Denise Beck ft. G3rÄu$chCh@o+ • Jo Jasper, Gesang und Piano • REChord • „Sanctissimo“ mit Alejandro • Karlo Zeljko & Begleitung Conza • Petra Gruhl Band, Soulmade Music Layout: Brigitte Hanek-Ures Fotos: Patrizia Arrigo-Daumenlang Druck: Schuster Druck Anschließend gemeinsamer Ausklang mit Fairtrade-Bar im großen Pfarrsaal. Wir laden Sie herzlich ein, diesen Abend mit Familie, Freunden und Nachbarn zu genießen. Freuen Sie sich mit uns auf entspannte Stunden und bereichernde Gespräche. Der Eintritt ist frei Samstag 29.09. 09 - 13 Uhr Samstag 29.09. 14 - 16 Uhr in der Städtischen Kindertagesstätte und im Jugendhaus „SUSPECT“ Am Röthenbacher Landgraben 61-63, 90451 Nürnberg • Groß und Klein verkaufen gut erhaltene *Spielsachen*Babysachen*Kinderund Umstandskleidung • für Kaffee und Kuchen ist gesorgt (Kinder von 6-12 Jahren verkaufen ihre Spielsachen kostenfrei) Kontakt: flohmarkt@kita-am-roethenbacher-landgraben.de Janett Neuheiser i. A. des Elternbeirates

INFORMATIONEN AUS DER REGION Verunreinigung der öffentlichen Grünflächen Da es in letzter Zeit zu massiven Beschwerden von Bürgern gegen die Verunreinigung der öffentlichen Grünflächen durch Hunde gekommen ist, wird auf die Grünanlagen Satzung der Stadt Nürnberg vom 18. April 2016 auszugsweise hingewiesen: § 5 Mitführen von Hunden 1) Wer in den öffentlichen Grünanlagen Hunde mitführt, hat dies so zu tun, dass andere Benutzer nicht gefährdet oder belästigt und die Grünanlagen nicht verunreinigt werden. 6) Es ist verboten, Grünanlagen durch Hunde verunreinigen zu lassen. 7) Ein Hundehalter bzw. –führer, der entgegen dem Verbot in Abs. 5 eine Grünanlage verunreinigen läßt, ist verpflichtet, den Hundekot umgehend zu entfernen und ordnungsgemäß zu entsorgen. § 15 Beseitigungspflicht und Ersatzvornahme 1) Wer in den Grünanlagen, insbesondere durch Beschädigung oder Verunreinigung, einen ordnungswidrigen Zustand (§ 15) herbeiführt, hat diesen ohne Aufforderung unverzüglich auf seine Kosten zu beseitigen. Dies gilt auch für die Beseitigung der Exkremente von mitgeführten Tieren. § 16 Ordnungswidrigkeiten 1) Nach Art. 24 Abs. 2 Satz GO kann mit Geldbuße belegt werden, wer vorsätzlich: 18. entgegen der Verpflichtung nach § 5 Abs. 7 Satz 1 oder § 15 Abs. 1 Satz 2 Exkremente von mitgeführten Tieren nicht umgehend entfernt. Stadt Nürnberg ■ Die Hausentwässerung muß öfters überprüft werden Der Stadtentwässerungsbetrieb erinnert wieder einmal daran, daß die Hausentwässerungsleitungen öfters daraufhin überprüft werden müssen, ob sie funktionsfähig sind. Das ist besonders in den Sommermonaten nötig, wenn starke Gewitterregen nicht selten sind. Nach den ortsrechtlichen Vorschriften sind vor allem die Grundstückseigentümer gehalten, ihre Anwesen gegen Rückstau aus dem Kanalnetz zu schützen, wenn die entwässerten Räume oder Flächen tiefer als der Straßenscheitel liegen. Die Stadt haftet nicht für Schäden, die bei Rückstau als Folge starker Regengüsse auftreten können. Die zum Schutz in die Kellereinläufe eingebauten Rückstauverschlüsse müssen stets in einem betriebssicheren und funktionsfähigen Zustand sein. Dabei kommt es in erster Linie auf die Pflege dieser Vorrichtungen an. Die beweglichen Teile und Spindeln müssen eingefettet werden. Die Besitzer müssen sich öfters davon überzeugen, daß die Rückstauverschlüsse zuverlässig arbeiten. Dabei sollten sie das Funktionieren wiederholt durch mehrmaliges Öffnen und Schließen der Schieber überprüfen. Rückstauverschlüsse sind geschlossen zu halten: sie dürfen nur im Bedarfsfall kurzfristig – z.B. zum Ablaufenlassen von Waschwässern – geöffnet werden. In der unmittelbaren Nähe jeder Absperrvorrichtung ist deutlich sichtbar ein dauerhaftes Schild mit folgender Aufschrift anzubringen: Verschluß gegen Kellerüberschwemmung nur zum Wasserablaß öffnen, dann aber sofort wieder schließen! Außerdem sind die Sandfänge an den Dachschläuchen von Zeit zu Zeit zu reinigen. Sand- oder Laub, die sich angesammelt haben, müssen entfernt werden, damit das Regenwasser ungehindert abfließen kann. Das Wasser würde sich sonst im Dachschlauch stauen und die Hauswände durchfeuchten. ■ Feuerwehr Informationen zum Sirenenwarnsystem Die Feuerwehr Nürnberg errichtet Sirenen – Wofür werden sie benötigt? Sirenen dienen der Warnung der Bevölkerung bei Notfällen wie einem Großbrand und Gefahrstoffwolken oder Krisensituationen bei einem Stromausfall oder Unwetter. Sie sollen die Bürgerinnen und Bürger wecken und aufmerksam machen. Nachfolgend sollte in-Sicherheit-bringen und die Einholung weitere Informationen und Verhaltensregeln über das Radio, im Internet oder über ein eingerichtetes Bürgertelefon folgen. Die bestehenden Sirenen am Main-Donau-Kanal sind veraltet und erreichen nicht alle im Umfeld lebenden Einwohnerinnen und Einwohner, deshalb werden moderne Warnanlagen errichtet. Wie viele Sirenen werden errichtet? Seit Jahresbeginn 2018 bis Ende 2020 werden insgesamt 107 Sirenen auf Dächern und Mastanlagen flächendeckend im Stadtgebiet installiert. Wo sind Sirenen in Ihrer Nähe? Im Internetauftritt der Feuerwehr Nürnberg können Sie einen Plan mit den Sirenenstandorten des gesamten Stadtgebiets aufrufen und die zuständige Sirene in Ihrer Nähe finden. Im Internet finden Sie auch ein Faltblatt mit Erklärungen zu Sirenen und Warn-Apps unter www.nuernberg.de/internet/ feuerwehr/sirenenalarmierung.html Wie oft und wann werden die Sirenen aktiviert? Im Ernstfall werden die Sirenen immer dann dort ausgelöst, wo ein Notfall oder eine Krise die Bürgerinnen und Bürger bedroht. Mit einem Probealarm beteiligt sich die Stadt Nürnberg zwei Mal im Jahr am landesweiten Sirenenprobealarm bei dem die Sirenen eine Minute lang getestet werden. Ein Probealarm wird rechtzeitig über die Medien bekanntgegeben. Kontakt: Stadt Nürnberg – Feuerwehr Sachgebiet Bevölkerungsschutz, Regenstraße 4, 90451 Nürnberg Telefon +49 (0)9 11 / 2 31-60 11 oder -64 00 ■ SEPTEMBER 2018 • NÜRNBERGEIBACH | RÖTHENBACH | REICHELSDORF 19

Mitteilungsblatt Wendelstein

Reichswaldblatt-Feucht

Mitteilungsblatt Nürnberg-Eibach/Röthenbach/Reichelsdorf

Mitteilungsblatt Nürnberg-Katzwang/Worzeldorf/Kornburg