Aufrufe
vor 10 Monaten

Nürnberg-Eibach/Reichelsdorf/Röthenbach

  • Text
  • Roethenbach
  • Reichelsdorf
  • Nuernberg
  • Beginn
  • Eibacher
  • Zeit
  • Gemeindehaus
  • November
  • Weihnachtsfest
  • Gottesdienst
  • Stadt
  • Eibach
  • Dezember

AUS DEN STADTTEILEN

AUS DEN STADTTEILEN Abenteuerspielplatz Röthenbach e.V. Aktuelles aus dem Abenteuerspielplatz Trotz derzeitiger Schließung öffnete der Abenteuerspielplatz Röthenbach am „Tag der offenen Tür“ der Stadt Nürnberg am 13. Oktober 2019. Möglich war dies, dank der ehrenamtlichen Arbeit der Vorstandsmitglieder des Trägervereins Abenteuerspielplatz Röthenbach e.V. Bei bestem Spätsommerwetter kamen über 100 Erwachsene und Kinder auf den Abenteuerspielplatz. Für die Kinder war eine Rallye über den Platz vorbereitet, die es ihnen ermöglichte alle Bereiche und „Bewohner“ des Abenteuerspielplatzes kennen zu lernen. Viele Eltern suchten das Gespräch mit den Vorstandsmitgliedern, um sich über die Arbeit und die Angebote des pädagogisch betreuten Spielplatzes zu informieren. Zur Stärkung vom Toben und Klettern, gab es 3 im Weckla, die abenteuerlich über dem Lagerfeuer gebrutzelt wurden. Der Vorstand des Abenteuerspielplatzes nutzte außerdem die Veranstaltung, um Unterschriften für eine baldige Wiederöffnung des Platzes zu sammeln. Seit Oktober 2019 ist der „AKI“ nämlich geschlossen. Grund dafür ist fehlendes pädagogisches Personal (Stand Mitte November 2019). Dieses wird von der Stadt Nürnberg gestellt, doch leider hat man es dort anscheinend nicht eilig sich um eine baldige Wiederbesetzung der Stellen zu kümmern. Genügend Zeit um die Stellen ohne Schließung des Platzes zu besetzen, wäre nach Meinung des Vorstandes des Abenteuerspielplatzes Röthenbach gewesen. Auch auf wiederholtes Nachfragen zum aktuellen Stand der Dinge, gibt es von den zuständigen Stellen nur vertröstende Worte. Um deutlich zu machen, dass nicht nur dem Vorstand etwas daran liegt, den AKI schnell wieder zu öffnen, wurden die gesammelten Unterschriften zusammen mit einem offenen Brief an die Stadt Nürnberg gesendet. Der Vorstand des Abenteuerspielplatzes Röthenbach, Eltern und Kinder des Stadtteils Röthenbach/Eibach und auch viele Kooperationspartner wie z.B. Schulen, Horte und Kindergärten hoffen, dass die Stadt Nürnberg endlich die Notwendigkeit erkennt und schnellstmöglich das Bewerbungsverfahren startet. Wann endlich Wiedereröffnung gefeiert werden darf, erfahrt Ihr auf jeden Fall hier im Mitteilungsblatt und auf unserer Homepage www.abenteurspielplatzroethenbach.de! Antje Lutz, 2. Vorstand Heißmangel und Bügelservice Jank Ihr zuverlässiger Wäscheservice Asternstraße 21 • 90451 Nbg.-Eibach Tel. (09 11) 6 42 73 52 Öffnungszeiten: Mo, Di, Do 8.30–12.30 Uhr und 15.00–18.00 Uhr Mittwoch und Freitag 8.30–12.30 Uhr 40 über Jahre 6 DEZEMBER 2019

AUS DEN STADTTEILEN ARV – Arbeitsgemeinschaft Reichelsdorfer und Mühlhofer Vereine und Organisationen Wir wünschen allen Bewohnern unseres Stadtteils frohe und erholsame Weihnachtsfeiertage. Nachverdichtung Reichelsdorf: Für das Grundstück Hausnr. 136 in der Walter-Flex Straße hat die Stadt Nürnberg am 22.5. eine Baugenehmigung erteilt, die anstelle der bisher alten DHH ein Gebäude mit 5 Wohneinheiten gestattet. Deshalb hat die SV Selbsthilfe als Nachbar und die beiden anderen Nachbarn beim Verwaltungsgericht am 23.6. Klage erhoben gegen diesen Bescheid. Begründung: Das genehmigte Gebäude fügt sich nicht in die Umgebung ein, wie im §34 BauGB gefordert. Aus der Größe des Gebäudes ergibt sich für den Bauherren die Möglichkeit 5 Wohneinheiten zu erstellen. Dies ist für den Siedlungscharakter tödlich. Fast die ganze Grundstücksfläche ist überbaut oder für Stellplätze zugepflastert. Bei 5 Wohneinheiten muss man realistisch von 8 PKW’s ausgehen. Die Antwort der Stadt Nürnberg auf unsere Anfrage zur Nachverdichtung bei der Bürgerversammlung im Mai 2019 ist eine Verhöhnung der bereits hier lebenden Bewohner. Zitat ‚Ein solcher Mehrwert kann in einem verbessertem Lärmschutz für die vorhandene Bebauung oder in der Aufwertung des Quartiergrüns bestehen‘. Genau das Gegenteil ist der Fall. Wir sind nicht gegen Nachverdichtung, nur gegen eine zu starke Nachverdich-tung. Ein etwas kleineres Gebäude mit einer Wohneinheit im EG, 1. OG und Dachge-schoss würde sich viel besser einfügen. Außerdem ist die Zufahrt nicht sauber geregelt. Für 3 Parkplätze ist die Zufahrt von Süden her vorgesehen eine Spiel-straße, was die Unfallgefahr für die Eltern/ Kinder erhöht ( Kindergarten Vorstadt-strolche Flurnr. 508/14/20 ) Wir wünschen Ihnen ein frohes Weihnachtsfest und ein gesundes neus Jahr Die Reaktion des Verwaltungsgerichts kam prompt, Streitwertbeschluss und Kostenrechnung in Höhe von 3 x 609 €. So kann man sich klagewillige Bürger auch vom Leibe halten, aber alles rechtens. Wir haben die Auskunft bekommen, dass der Antragsteller behauptet, den Nachbarn die Pläne zur Unterschrift vorgelegt zu haben. Dies ist eine Lüge. Damit hat sich dieser den Genehmigungsbescheid unter zu Hilfename von Behauptungen, die nicht stimmen, erschlichen. Eigentlich ist es ein schriftlich vorliegender Betrug. Alle Nachbarn, die den Genehmigungsbescheid erhalten haben, sind weder vom Bauträger angeschrieben, noch direkt mit Plänen informiert worden. Das bezeugten diese durch Unterschrift. Insofern hielten wir es für angemessen, dass die Stadt Nürnberg die Genehmigung mit sofortiger Wirkung zurückzieht, bzw. widerruft, und sich eine Klage gegen den Antragsteller vorbehält. Das Schreiben wurde direkt beim Leiter der Bauordnungsbehörde abgegeben. Als Antwort bekamen, dass wir gebeten werden das Klageverfahren abzuwarten. Das kann doch nicht sein. Eine städtische Behörde lässt sich belügen und betrügen und unternimmt nichts dagegen. Wir sind entsetzt und finden es beschämend uns für unsere Behörde. Josef Streber, ARV-Sprecher HACKLBERGER BIERSPEZIALITÄTEN Harald Hauenstein Hinterhofstr. 62 90451 Nürnberg Tel. 0171 / 222 80 11 Jeden 1. Mittwoch im Monat um 12 Uhr: Spezialitäten von der Sau – frisch aus dem Kessel Warme Küche bis 20 Uhr Für Heiligabend Karpfen bitte vorbestellen 1. und 2. Weihnachtsfeiertag geöffnet – wir bitten um Reservierung Öffnungszeiten: Di – Fr 16.00 – 23.00 Uhr • Sa 14.00 – 23.00 Uhr • So 10.30 – 23.00 Uhr Friseurstudio Harlekin Schalkhaußerstr. 80 • 90453 Nbg.-Reichelsdorf Bitte Termin vereinbaren unter 0911 - 63 01 89 Terminvereinbarung unter 0911 - 63 01 89 Ihr freundlicher Zahnarzt aus Eibach ,sowie das gesamte Praxisteam, wünschen Ihnen eine besinnliche Weihnachts zeit und ein friedvolles, gutes, glückliches Neues Jahr! Wir bieten Ihnen das komplette Spektrum der Zahnheilkunde. Praxiszeiten: Mo – Do 08.00 – 12.30 Uhr und 14.00 – 18.00 Uhr Fr 08.00 – 12.30 Uhr und nach Vereinbarung Tel. 0911- 64 26 777 • www.zahnarzt-riechel.de • info@zahnarzt-riechel.de Eibacher Hauptstraße 45 • 90451 Nürnberg-Eibach DEZEMBER 2019 7

Mitteilungsblatt Wendelstein

Reichswaldblatt-Feucht

Mitteilungsblatt Nürnberg-Eibach/Röthenbach/Reichelsdorf

Mitteilungsblatt Nürnberg-Katzwang/Worzeldorf/Kornburg