Aufrufe
vor 1 Jahr

Nürnberg-Eibach/Reichelsdorf/Röthenbach Juli 2019

  • Text
  • Seifert
  • Sanierung
  • Eibach
  • August
  • Mitteilungsblatt
  • Stadt
  • Reichelsdorf
  • Kinder
  • Kirchweih
  • Juli

IN EIGENER SACHE An

IN EIGENER SACHE An unsere Leserinnen und Leser: „In eigener Sache“ In unserer Juniausgabe haben wir ein Grußwort zur Eibacher Kärwa des Nürnberger Stadtrats Ralf Ollert veröffentlicht. Dies löste teils heftige Reaktionen aus, so das wir uns veranlasst sehen hier klarstellend wie folgt Stellung zu beziehen: Im Gegensatz zum Rundfunk ist auch dass Mitteilungsblatt als Teil der Presse gesetzlich nicht zu parteipolitischer Neutralität verpflichtet. Der Pressekodex dem auch wir uns verpflichtet sehen sieht als Maßstab der Selbstregulierung jedoch vor, dass zur wahrhaftigen Unterrichtung der Öffentlichkeit gehört, dass die Presse auch über Auffassungen berichtet, die sie selbst nicht teilt, vgl. Pressekodex Ziffer 1.2. Grundsätzlich ist und bleibt das Mitteilungsblatt daher ein politisch neutrales Medium. Wir behalten uns daher auch zukünftig vor sämtliche Meinungsströmungen des politischen Spektrums abzubilden. Wir distanzieren und jedoch ausdrücklich gegen jede Art von Extremismus sowie gegen Antisemitismus und Ausländerfeindlichkeit. Anzeigenanfragen werden im Hause Seifert Medien grundsätzlich sorgfältig geprüft. Anzeigen mit direktem oder indirektem Bezug auf politisch extreme Parteien, Initiativen oder andere Meinungsströmungen, insbesondere solche mit ausländerfeindlichen oder gar antisemitischen Tendenzen kommen für eine Veröffentlichung grundsätzlich nicht in Frage. Zahlreiche Leserinnen und Leser haben uns darauf aufmerksam gemacht, dass das Grußwort zur Eibacher Kärwa des Nürnberger Stadtrats Ralf Ollert einen Hinweis auf die Bürgerinitiative BIA enthält. Wir bedanken uns bei unseren aufmerksamen Leserinnen und Lesern für diese Hinweise. Eine redaktionelle Prüfung hat ergeben, dass diese Initiative mit unseren Grundwerten, mit unserem journalistischen Selbstverständnis und unserem Bekenntnis zu einer weltoffenen und vielfältigen Region nicht vereinbar ist. Nach nunmehr 49 Jahren der Herausgabe des beliebten Mitteilungsblattes müssen wir daher offen eingestehen, dass uns bei Prüfung der betroffenen Anzeige ein Fehler unterlaufen ist. Hätten wir das veröffentlichte Grußwort mit unserer sonst gewohnten Sorgfalt geprüft wäre eine Veröffentlichung für uns nicht in Frage gekommen. Dies bedauern wir zutiefst. Wir werden diesen Vorfall zum Anlass nehmen unsere Anzeigenprüfung zukünftig noch weiter zu intensivieren, so dass sich eine solche oder eine ähnliche Veröffentlichung nicht wiederholen wird. Unsere Leserinnen und Leser dürfen darauf vertrauen, dass das Mitteilungsblatt auch weiterhin allen Bürgerinnen und Bürgern zugänglich bleibt. Wir werden jedoch auch zukünftig Anzeigenanfragen mit extremistischen, ausländer- und/oder migrantenfeindlichen oder gar antisemitischen Tendenzen konsequent zurückweisen. Das Mitteilungsblatt bietet diesen Meinungsströmungen keinen Platz! Für Ihr Interesse und Ihr Vertrauen dankt Ihnen Ihr Mitteilungsblatt Seifert Medien, Herausgeber Jürgen Seifert monatlich 73.500 Mitteilungs-/Monatsblätter In Kooperation mit Reichswaldblatt-Verlag JUNI 2019 32. Jahrgang Foto: Reinhold Schaufler Wir wünschen allen ein wunderschönes, erholsames und MITTEILUNGSBLATT F Ü R D I E N Ü R N B E R G E R S TA D T T E I L E Katzwang • Worzeldorf • Kornburg Herpersdorf • Weiherhaus • Pillenreuth • Gaulnhofen sonniges Pfingsten! MITTEILUNGSBLATT F Ü R D I E N Ü R N B E R G E R S TA D T T E I L E Juni 2019 4 9. J A H R G A N G EibachRöthenbachReichelsdorf Mühlhof • Krottenbach • Gerasmühle • Lohhof • Holzheim IHR ZUVERLÄSSIGER WERBETRÄGER KRBRE Kirchweih 2.6 - 0.721 MONAT FÜR MONAT MITTEILUNGSBLATT Juni 2019 4 9. J A H R G A N G WENDELSTEIN + SCHWANSTETTEN 51 . J A H R G A N G Foto: Armin Koch VERTEILQUOTE Juli 2019 95% © Maksim Shebeko – stock.adobe.com 10 Marktstraße 10 | 90530 Wendelstein www.seifert-medien.de | info@seifert-medien.de Tel. 0 91 29 – 74 44 Endlich Kärwazeit! Wendelstein 28.06.- 01.07. Röthenbach 05.07.- 08.07. © Bastian Niethammer Fotografie

VEREINE Obst u. Gartenbauverein Reichelsdorf/Mühlhof gegr. 1913 Besuch beim Kleintierzuchtverein Reichelsdorf u. Umgebung 1936 e.V. am 24. Mai 2019. Frau Tischler lud mich ein um ein neues Projekt für die Kinder zu zeigen die sich mit der Natur beschäftigen sollen. Auf den Anwesen des Kleintierzuchtvereins wurden Hochbeete angelegt um den Kindern außer der Zucht von Kaninchen auch unsere Natur näher zu bringen. Fleißig wurden Salat, Tomaten, Zucchini, Erdbeeren und Gewürzpflanzen angepflanzt. Auch eine kleine Blumenwiese für die Insekten wurde angesät. Den Mädels u. Jungen machte es richtig Spaß und sie freuen sich auf die erste Ernte um selbstgepflanztes Gemüse zu essen. Herzlichen Dank an Frau Tischler für den neuen Weg, den Kindern die Natur näher zu bringen. Ilse Lehner-Eckhart, Vors. Obst u. Gartenbauverein Reicheldorf/Mühlhof gegr. 1913 Besuch beim Reiterhof Stürmer in Oberbeimbach am 18. Mai 2019 VdK Ortsverband Reichelsdorf/Mühlhof Der VdK Ortsverband Reichelsdorf/Mühlhof verabschiedet sich in die Sommerpause (Juli und August). Wir wünschen unseren Mitglieder eine schöne Sommerpause und freuen uns zur Septemberversammlung wieder auf gemütliches zusammen sein. 1.Vorsitzender Markus Link, 0162 9443100 2.Vorsitzende Erika Bosch, 0151 11631975 Wir haben diesmal einen Samstag gewählt damit die erwerbstätigen Mitglieder die Möglichkeit haben den Reiterhof kennenzulernen. Um 14.00 Uhr wurden 13 Mitglieder von Frau Barbara Stürmer auf dem Anwesen begrüßt. Ein Rundgang über die Stallungen der weitläufigen Anlage ließ uns staunen, denn außer den Pferden gab es auch noch Hasen, Ziegen und Rinder. Desweiteren konnten wir die umfangreiche Blütenpracht bewundern die sich je nach Jahreszeit, überall auftat. Zum Abschluss wurden wir mit Kaffee und selbstgebackenem Kuchen aus dem Haus Burk u. Stürmer verwöhnt. In geselliger Runde verging schnell die Zeit sodass sich alle Teilnehmer bei Frau Burk u. Frau Stürmer herzlich für den schönen Nachmittag bedankten. F.E. 30 11

Mitteilungsblatt Wendelstein

Reichswaldblatt-Feucht

Mitteilungsblatt Nürnberg-Eibach/Röthenbach/Reichelsdorf

Mitteilungsblatt Nürnberg-Katzwang/Worzeldorf/Kornburg