Aufrufe
vor 1 Jahr

Monatsblatt Heilsbronn - Oktober 2019

  • Text
  • Windsbach
  • November
  • Herzlich
  • Kinder
  • Kirchweih
  • Monatsblatt
  • Stadt
  • Heilsbronner
  • Oktober
  • Heilsbronn

AUS DEM RATHAUS

AUS DEM RATHAUS Praktikantenaustausch mit der französischen Partnerstadt Objat Eine französische Kleinstadt – Zwei deutsche Praktikantinnen – Eine Erfahrung für’s Leben Zu Beginn der Sommerferien verbrachten wir, Marlene Schmidt und Sofie Akasarn, drei Wochen in unserer französischen Partnerstadt Objat. Wir sind sechzehn und siebzehn Jahre alt und kommen aus Müncherlbach und Bonnhof. Nach einer elfstündigen Anreise mit dem Zug lernten wir die Peyramaures – unsere Gastfamilie – kennen. Während der ersten Woche erkundeten wir die Stadt, entdeckten Sehenswertes wie etwa eine schöne Parkanlage inklusive eines Schwimmbads und machten erste Bekanntschaften mit den Einwohnern. Außerdem unternahmen wir zahlreiche Ausflüge mit unseren Gasteltern und einer weiteren Familie aus Objat. Beispielsweise besichtigten wir das Schloss Pompadour, welches eine Reitsportanlage beherbergt, die nächstgrößere Stadt Brive-la- Gaillarde, die Grotte in Tourtoirac und den Ort Beaulieu-sur-Dordogne. In der darauffolgenden Woche begann unser Auslandspraktikum. Sofie arbeitete zunächst im Rathaus und in der Mediathek, während Marlene in einem Lebensmittelgeschäft namens Maison Pascarel tätig war. Im Anschluss wurde getauscht. Durch unsere Praktikumsstellen erhielten wir einen Einblick in die französische Arbeitswelt. Dank des ständigen Kontaktes mit Kunden und Angestellten verbesserten wir unsere Kommunikationsfähigkeiten und lernten interessante Arbeitsweisen kennen. Trotz unserer Praktikumsplätze kam die Freizeit nicht zu kurz: So besuchten wir zum Beispiel die Höhle in Lascaux, eine ehemals bewohnte troglodytische Stätte und das Schokoladenmuseum in Terrasson. Insgesamt ist es uns gelungen, unseren Wortschatz zu vergrößern, unseren Horizont zu erweitern sowie große sprachliche Fortschritte zu machen. Darüber hinaus konnten wir neue Leute und unsere Partnerstadt kennenlernen. Rückblickend sind wir froh, am diesjährigen Auslandspraktikum teilgenommen zu haben, weil wir zahlreiche unvergessliche Erfahrungen sammeln konnten. Sofie Akasarn und Marlene Schmidt Weihnachstbäume gesucht! Für die vorweihnachtliche Dekoration werden auch heuer wieder für den Marktplatz Heilsbronn und die Stadtteile Nadelbäume gesucht. Die Bäume sollten eine Größe bis zu ca. 12 m haben. Um das Verladen der Bäume zu erleichtern, sollte der Standplatz des Baumes gut mit einem Lkw erreichbar sein. Die Kosten für das Fällen und Abholen sind kostenfrei. Wer einen passenden Baum zur Verfügung stellen möchte kann sich bei den Stadtwerken H. Dobras Telefonnummer 09872 806-30 oder per E-mail christian.dobras@heilsbronn.de melden. Vielen Dank! Grundstück neben Grundschule Heilsbronn erworben Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger, die Stadt Heilsbronn konnte ein nützliches kleines Objekt mit Grundstück in unmittelbarer Nähe zur Grundschule Heilsbronn zur Nutzung erwerben. Angesichts steigender Schülerzahlen und Nutzungszeiten an der Grundschule Heilsbronn ist die vom Stadtrat beschlossene Gemeinbedarfsfläche noch von großem Nutzen. Ihre Stadtverwaltung Heilsbronn Imagekampagne mit letztem Plakat im September abgeschlossen – Zeit für Feedback! Heilsbronn hat einiges zu bieten! Das wurde in den letzten zehn Monaten mit einer Imagekampagne kommuniziert. Heilsbronner Persönlichkeiten haben ihrer Stadt ein Gesicht gegeben. Ziel der Kampagne war es, die Stärken und Besonderheiten Heilsbronns hervorzuheben. Im September wurde nun passend zur Heilsbronner Kirchweih der letzte Teil der Kampagne mit dem Slogan „Kultur trifft Tradition“ veröffentlicht. Sowohl für die Stadt Heilsbronn als auch für das Citymanagement Heilsbronn, das das Projekt organisiert und umgesetzt hat, ist es nun wichtig zu erfahren, wie die Kampagne bei den Heilsbronner*innen angekommen ist. Bis Ende Oktober besteht deshalb die Möglichkeit sich an einer Online- Befragung zu beteiligen. Alle Heilsbronner*innen sind aufgerufen Kritik oder Lob zur Kampagne zu äußern. Die Befragung kann unter folgendem Link / QR-Code abgerufen werden: http://umfrage.planwerk.de/s/Heilsbronn 14 Steinmetzbetrieb l Grabmale l best. Grabanlagen l Nachschriften l Laternen aus Bronze l Fensterbänke l Treppen l Bodenbeläge l Sandsteinarbeiten l Restaurationen l Brunnen l Fassadenverkleidungen l Fliesenarbeiten Nach telef. Absprache Tel. 0 98 72/29 88 Betzmannsdorf 5 91560 Heilsbronn www.steinmetzmeyer.de Heilsbronner Monatsblatt • OKTOBER 2019

• Terrassendächer • Seitenelemente aus Glas • Drehlamellendächer • Markisen • Markisen Neubespannungen • Beschattung für Wintergärten • Carports • Unterglasmarkisen • Jalousien Markisen, Terrassenüberdachungen und Sonnenschutzsysteme, mit individueller Beratung, detaillierter Planung und fachgerechter Ausführung vom Familienunternehmen aus der Region. Die Firma Markisen Seitz bietet ihren Kunden alles rund um das Thema Markisen, Terrassenüberdachungen und Sonnenschutzsysteme. Größten Wert legt das Familienunternehmen dabei auf höchste Qualität, von der Beratung über die Produkte bis zum Service. Für jede Situation die optimale Lösung Bei einem Rundgang durch die ansprechende Ausstellung in Allersberg können Sie sich einen Überblick über die vielfältigen Möglichkeiten für Überdachungen und Sonnenschutzsysteme verschaffen. Bei Terrassendächern ermöglicht ein modulares Baukastensystem eine enorme Vielfalt von Kombinationen. Glaselemente ebenso wie der Sonnenschutz können auch später erst nachgerüstet werden. Für jeden Geschmack das richtige Tuch Wählen Sie in der Ausstellung aus den neu entworfenen Markisentuch-Kollektionen in den aktuellen Farben wie zum Beispiel Sunsilk Markisentücher mit Nano-Technologie, Visutex exclusiv oder dem altbewährten Klassiker Acryl Dralon. Fachmännische Montage und top Service Langjährige Erfahrung und die regelmäßige Weiterbildung der Meister und Mitarbeiter garantieren schließlich den perfekten Aufund Einbau nach den neuesten Richtlinien und stehen für den Service bereit. Damit Sie die für Sie optimale Lösung bekommen, nimmt sich das kompetente Seitz-Team gerne Zeit Sie umfassend zu beraten und für Sie ein individuelles Konzept auszuarbeiten. Das Team von Markisen Seitz freut sich auf Ihren Besuch.

Mitteilungsblatt Wendelstein

Reichswaldblatt-Feucht

Mitteilungsblatt Nürnberg-Eibach/Röthenbach/Reichelsdorf

Mitteilungsblatt Nürnberg-Katzwang/Worzeldorf/Kornburg

Monatsblatt Heilsbronn