Aufrufe
vor 1 Jahr

Mitteilungsblatt Wendelstein + Schwanstetten - Januar 2020

  • Text
  • Wendelstein
  • Lindner
  • Wendelstein
  • Wendelstein
  • Parteien
  • Wahlen
  • Buergermeister
  • Schwanstetten
  • Rathaus
  • Gemeinde
  • Gemeinsam
  • Markt
  • Langhans
  • Wendelsteiner
  • Kinder
  • Werner
  • Januar
  • Wendelstein

KINDER UND JUGEND AWO

KINDER UND JUGEND AWO KiTa Pfiffikus Eine erlebnisreiche Adventszeit in der Kita Pfiffikus In der Adventszeit gibt es viele Dinge, die Kinderaugen zum Leuchten bringen: Plätzchen backen, Weihnachtsschmuck basteln, den Weihnachtsbaum schmücken, Weihnachtsliedersingen und jeden Tag ein „Türchen“ am Adventskalender öffnen. All dies haben auch die Kinder der Kita Pfiffikus im Dezember im Kindergarten und der Krippe erlebt. Darüber hinaus bedeutete die Adventszeit für die Pfiffiküsse aber auch eine Zeit der aufregenden Ausflüge. Den Anfang machten in diesem Jahr die Kindergartenkinder, die in zwei Gruppen das Nicolaus-Copernicus-Planetarium in Nürnberg besuchten. Sie folgten gebannt der Geschichte „Die drei Weihnachtssternchen“. Drei Weihnachtssterne sollen in dieser für das Weihnachtsfest die Sterne besonders glänzend putzen, bemerken jedoch wie schlecht es manchen Menschen geht und beschließen ihnen mit Sterntalern zu helfen. Auch für die Vorschulkinder stand ein Besuch im Planetarium an. Für sie gab es das Weihnachtsabenteuer „Wer rettet den Weihnachtsmann?“. Heinzelmann Heinz muss hier dringend den Weihnachtsmann retten, da Heilig Abend kurz bevor steht. Er benötigt hierfür jedoch Sternenstaub, der nicht so leicht unter all den Sternen in der Milchstraße zu finden ist. Das erste Mal stand in diesem Jahr auch für die großen Krippenkinder ein Ausflug nach Nürnberg auf dem Programm. Sie besuchten in drei kleinen Gruppen die Nürnberger Kinderweihnacht. Dort wurde mit großen Augen Karussell gefahren, es gab 3 im Weckla und Waffeln und einen Kinderpunsch zum Abschluss.Dabei war die An- und Abreise nach Nürnberg mit Bus und U-Bahn für die Kinder genauso aufregend wie das Ausflugsziel. Für alle Gruppen waren die Ausflüge ein besonderer Höhepunkt in der sowieso schon aufregenden Adventszeit. Karoline Stoevesandt Katholischen Kinderhauses Kleinschwarzenlohe Viele Aktivitäten im 2. Halbjahr Auch im 2. Halbjahr 2019 wurden vom Elternbeirat des Katholischen Kinderhauses Kleinschwarzenlohe in Zusammenarbeit mit Eltern, Kindern und Mitarbeitern der Einrichtung wieder eine Vielzahl von Aktivitäten umgesetzt. Am 11. November fand der traditionelle St. Martins Umzug statt, welcher seine Endstation diesmal direkt im Kindergarten hatte, wo Eltern und Kinder mit Speis und Trank sowie kulturellen Beiträgen der Kinder versorgt wurden. Zuvor präsentierten die Kinder auf ihrem Umzug durch Kleinschwarzenlohe stolz ihre selbst gebastelten bunten Laternen. Am 23. November präsentierte sich das Kinderhaus mit einer eigenen Hütte am diesjährigen Weihnachtsmarkt in Kleinschwarzenlohe. Bei angenehmen Temperaturen besuchten zahlreiche Gäste den Weihnachtsmarkt direkt neben der Rangauhalle und sorgten für einen stimmungsvollen Start in die Adventszeit. Die liebevoll ausgestattete und dekorierte Hütte des Elternbeirates zog viele Besucher an. Dafür wurden im Vorfeld von den Kindern und Eltern mit viel Geduld und Kreativität weihnachtliche Accessoires gebastelt, welche zahlreich an die interessierten Besucher verkauft werden konnten. Dass der Erlös der verschiedenen Aktionen des Elternbeirates ausschließlich den Kindern und der Einrichtung zu Gute kommt, kann seit Herbst auch direkt im Außenbereich der Einrichtung gesehen werden. Hier wurde ein neuer Kletterund Balancierparcours realisiert, den die Kinder seitdem sehr gerne zum Spielen und Bewegen nutzen. Florian Günnel für den Elternbeirat 14 Grundschule Wendelstein Schuleinschreibung am Mittwoch, den 25. März 2020 Sehr geehrte Eltern, damit ein neuer, bedeutsamer Abschnitt im Leben Ihres Kindes beginnen kann, muss Ihr Kind zum oben genannten Termin in der Schule angemeldet werden. Über Listen, die in den Kindergärten ausgehängt werden, erfahren Sie die genaue Uhrzeit, zu der wir auf Ihr Kind warten. Wenn Ihr Kind keinen Kindergarten in Wendelstein besucht, erfragen Sie bei der Schule einen Termin für die Anmeldung (Tel. 09129/401162). Die zukünftigen Schulanfänger werden in einer Kleingruppe Unterricht erleben, während die Eltern die Formalien der Schuleinschreibung erledigen. Gleich im Anschluss bekommen die Eltern eine Rückmeldung durch die Lehrkräfte. Beachten Sie bitte, dass Sie mit Ihrem Kind persönlich zur Schuleinschreibung erscheinen. Bitte bringen Sie auf jeden Fall die Geburtsurkunde Ihres Kindes, die Mitteilung vom Gesundheitsamt und ggf. einen Sorgerechtsbescheid mit. Regulär schulpflichtig sind alle Kinder, die bis zum 30. September 2020 sechs Jahre alt sind. Für Kinder, die zwischen dem 01.07 und 30.09. sechs Jahre alt werden, können Eltern den sogenannten Einschulungskorridor nutzen und ihr Kind nach der formellen Schuleinschreibung, nach einem Screening und nach Beratung durch die Schule zurückstellen. Dies muss schriftlich bis 14. April erfolgen. JANUAR 2020 Weitere Zurückstellungen erfolgen in Absprache mit der Schulleitung. Anzumelden sind ferner alle Kinder, die im vorigen Jahr zurückgestellt wurden. Der Zurückstellungsbescheid ist mitzubringen. Sollten sich bei der Schuleinschreibung Auffälligkeiten ergeben, berät und informiert die Schule Sie, wie ein Rückstand bis zum Herbst noch aufgeholt werden kann, damit der Schulstart Ihres Kindes gelingt. Mitunter ist auch eine Zurückstellung zu empfehlen bzw. der Besuch einer schulvorbereitenden Einrichtung. In wenigen Fällen, wenn ein eventueller Förderbedarf sehr hoch ist, wäre der Besuch einer Diagnose- und Förderklasse angezeigt. Dazu bietet das Förderzentrum Roth auch in diesem Jahr am 11./12.03.2020 einen „Diagnose- und Förderklassen-Informationstag“ an. (www.foerderzentrum-roth.de bzw. Tel. 09171/96940). Die Lehrkräfte sprechen mit Ihnen ausschließlich zum Wohle Ihres Kindes. Schulleitung und Kollegium der Grundschule Wendelstein wünscht Ihrem Kind viel Vorfreude auf die Schule und Ihnen eine gute noch „schulfreie“ Zeit. Petra Reinsch, Schulleiterin

DEIN WEG ZUM ZIEL HÄTTE KÖNNTE SOLLTE WÜRDE persönlich individuell einzigartig MACHEN! JETZT 3 Monate schnuppern! €49, 99 monatl. Beitrag BIS 31.01.2020 BUCHEN UND 3 MONATE KURSE, GERÄTETRAINING UND SAUNA GENIESSEN. ACHTUNG! Teilnehmerzahl ist begrenzt FITNESS | TÄGLICH KURSE | YOGA | INDOOR-CYCLING | SAUNA EMS-TRAINING | MOBILITY ZIRKEL | FUNCTIONAL-TRAINING Im Wenden-Center Richtwiese 4 90530 Wendelstein Tel. 09129/909998-0 info@jump-fitnessclub.de www.jump-fitnessclub.de Mo, Mi, Do 9. 00 - 22. 00 Di 8. 30 - 22. 00 Fr 8. 30 - 21. 00 Sa 10. 00 - 16. 00 So 9. 00 - 20. 00

Mitteilungsblatt Wendelstein

Reichswaldblatt-Feucht

Mitteilungsblatt Nürnberg-Eibach/Röthenbach/Reichelsdorf

Mitteilungsblatt Nürnberg-Katzwang/Worzeldorf/Kornburg

Monatsblatt Heilsbronn