Aufrufe
vor 6 Tagen

Mitteilungsblatt Wendelstein+Schwanstetten - Dezember 2022

  • Text
  • Kinder
  • Kleinschwarzenlohe
  • Georgskirche
  • Werner
  • Pfarrer
  • Wendelsteiner
  • Markt
  • Gottesdienst
  • Dezember
  • Wendelstein

AUS DEM WENDELSTEINER

AUS DEM WENDELSTEINER RATHAUSVorwortDES WENDELSTEINER BürgermeistersLiebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,der im November erstmals wieder als eigene Veranstaltungangebotene Hobbykünstlermarkt kam sehr gut an. 16 Künstlerund Kunsthandwerker zeigten im Taglöhnerhaus und in der Jegelscheuneihre Werke.WeihnachtsmarktNach zweijähriger Pause öffnet unser beliebter WendelsteinerWeihnachtsmarkt am Samstag, 3. Dezember (15 bis 21 Uhr) undSonntag, 4. Dezember 2022 (14 bis 19 Uhr) wieder seine Pforten.Über 30 Wendelsteiner Vereine, Gruppen, Organisationen undgewerbliche Anbieter bereichern den Markt. Mit den stimmungsvollausgeschmückten und liebevoll dekorierten Ständen und Budenkommt im Altort weihnachtliche Stimmung auf. Für Groß und Kleingibt es ein vielfältiges Angebot. Für das leibliche Wohl ist bestensgesorgt. Die beiden Partnergemeinden Zukowo und Saint-Junienpräsentieren sich ebenfalls mit landestypischen Spezialitäten.In der Sankt Georgskirche werden die Auftritte der einzelnenGruppen stattfinden. Auch das Wendelsteiner Christkind wird denWeihnachtsmarkt besuchen.EnergieDie Marktgemeinde Wendelstein engagiert sich zusammen mitihren Gemeindewerken seit vielen Jahren, damit ein vernünftigerUmgang mit Energie auch in der Bevölkerung gelingen kann. Mitvielen Projekten und Aktivitäten beschreiten wir mutig neue Wege.Dabei zeigen wir den Bürgerinnen und Bürgern auch Möglichkeitenauf, vor Ort Maßnahmen mit einzuleiten und umzusetzen. Beispielhaftmöchte ich auf unser CO2-Minderungsprogramm hinweisen,welches mittlerweile 26 Fördersegmente umfasst.Sehr gefreut habe ich mich dieser Tage, als unsere Gemeindewerkedie 100. Wallbox bei einem Privatanwesen installieren konnten.Ferner konnten wir kürzlich dem ersten Wärmepumpenkunden derGemeindewerke zur Inbetriebnahme gratulieren. Was ein soliderPartner vor Ort wert ist, zeigt sich aktuell auch sehr deutlich beiden Strom- und Gaspreisen. Durch vorausschauendes, nachhaltigesund ehrliches Handeln der Gemeindewerke haben deren Kundenwieder einmal deutliche Vorteile. Trotz Preiserhöhungen zumJahreswechsel ist das Preisniveau eines Durchschnittshaushaltsfür Strom und Gas so günstig, dass die gesetzlichen Preisbremsenerst gar keine Anwendung finden.Bürgerstiftung Markt WendelsteinDer Markt Wendelstein hat vor vier Jahren die “Bürgerstiftung MarktWendelstein“ als kommunale Stiftung unter dem Dach der Stiftergemeinschaftder Sparkasse Mittelfranken-Süd eingerichtet. Damitwerden die Verwaltungskosten auf niedrigstem Niveau gehalten.Für die „Bürgerstiftung Markt Wendelstein“ kann jederzeit eineSpende oder Zustiftung vorgenommen werden.Mit den Stiftungserträgen können unter anderem die BereicheJugend- und Altenhilfe, Wohlfahrtspflege, Kunst und Kultur, Denkmalschutz,Naturschutz, Rettungs- und Feuerwehrwesen, Sport,Heimatpflege sowie mildtätige Zwecke und bürgerschaftlichesEngagement, unterstützt werden. Für Rückfragen steht im Rathaus,Stefan Zeltner, Telefon 09129/401-130, E-Mail: buergerstiftung@wendelstein.de, gerne zur Verfügung. Die Bürgerstiftung informiertauch am Weihnachtsmarkt.Samstagstermin in Bürgerservice-BüroAm Samstag, 3. Dezember, hat unser Bürgerservice-Büro im AltenRathaus wieder von 9 bis 12 Uhr für Sie geöffnet.Bleiben Sie gesund und zuversichtlich!Eine schöne Vorweihnachtszeit wünschtIhrWerner LanghansErster BürgermeisterVHS-WendelsteinProgramm Herbst/Winter 2022/232In diesen Kursen sind noch Plätze frei!• E17401 – Rauhnächte. einmalig: 09.Dezember 2022, 17:00 Uhr• E23702 – Online?, Marketing? Beginn: 09. Januar 2023, 19:00 Uhr• F41191 – Hulatänze aus Hawaii, einmalig: 14. Januar 2023, 14:30 Uhr• F53431 – Glaskunst, Beginn: 19. Januar 2023, 19:00 UhrDezember 2022Ausführliche Kursbeschreibungen und Anmeldung unter www.vhsroth.de,persönlich im Deyhlehaus oder unter Tel. 09129/401-222.Wir helfen Ihnen gerne bei der Anmeldung oder geben Auskunftzu allen Ihren Fragen.Volkshochschule Wendelstein, Markt Wendelstein - DeyhlehausSchwabacher Straße 2, 90530 WendelsteinTel.: 09129 401-122 / -123, Fax: 09129/401-208-122E-Mail: vhs@wendelstein.deHeidi Brandl

AUS DEM WENDELSTEINER RATHAUSGemeindewerke Wendelstein liefern 100. WallboxKomplettservice von Beratung bis Inbetriebnahme – Wallboxenwieder auf LagerAnfang November wurde die 100. Wallbox von den GemeindewerkenWendelstein (GWW) installiert. Der GWW-Kunde ThomasStürm hat sich bei der Auswahl bewusst für den Komplettservicedes örtlichen Versorgers entschieden und ist mit der Auswahlsehr zufrieden. „Von der Kontaktaufnahme bis zur Endmontagelief alles reibungslos, jetzt fehlt nur noch das E-Auto“, erzählt derneue Besitzer.InstallationsserviceDie Gemeindewerke Wendelstein bieten in Kooperation mit demregionalen Partner „PM Smartsolution GmbH“ ein Komplettpaketvon der Planung (vor-Ort-Termin) bis zur Installation einer Wallbox.Die Terminvereinbarung und Angebotserstellung erfolgt direktmit dem Partner „PM Smartsolution GmbH“. Die Gemeindewerkestellen dazu gerne den Kontakt her, Telefon 09129/401-285, E-Mail:gemeindewerke.vertrieb@wendelstein.de.Wallboxen auf LagerInteressierte Bürger haben derzeit Glück, denn in den letztenWochen sind größere Mengen an Wallboxen bei den GWW eingetroffen.Folgende Modelle sind kurzfristig lieferbar: ABL eMH1 11 kWmit Kabel oder Dose; ABL eMH1 22 KW mit Kabel oder Dose; WaltherWerke basicEVO PRO11 kW und Heidelberger 11kW 7.5 m Kabel.„Die Kunden können die Wallbox an die bestehende Hausverteilunganschließen lassen. Alternativ besteht die Möglichkeit übereinen zweiten Stromzähler den vergünstigten E-Ladetarif der GWWin Anspruch zu nehmen“, so Vertriebsleiter Michael Heubeck. InKombination mit einer Photovoltaikanlage kann der Sonnenstromdirekt ins E-Auto fließen.„Für Tiefgaragen oder Garagenhöfe gibt es ebenfalls praktikableLösungen“, so Vorstand Matthias Dollinger. Die GemeindewerkeWendelstein haben eine enge Kooperation mit der solid GmbH, dieden Ladeverbund Plus verwaltet. Gemeinsam werden Konzepte fürKundenlösungen entwickelt, erklärt Heubeck.Förderung für GWW-StromkundenNach erfolgreicher Installation gibt es einen Bonus von 250 Eurovon den Gemeindewerken über das Wendelsteiner CO2-Minderungsprogrammals Einmalzahlung. Neben dieser gibt es auch nochviele weitere Förderungen, die dazu beitragen den CO2-Ausstoßzu verringern.Eine Übersicht der Fördermöglichkeiten gibt es unter www.wendelstein.de(Rubrik „Bürgerservice & Politik“ – „Förderprogramme“.Ladeverbund PlusBürgermeister Werner Langhans zeigt sich erfreut über die Entwicklungenin den letzten Jahren: „Sowohl für das Laden im öffentlichenBereich als auch für Privatlösungen sind unserer Gemeindewerkeein zuverlässiger und starker Partner vor Ort“. Stromkunden derGemeindewerke erhalten über den Ladeverbund Plus an denöffentlichen Ladesäulen einen ermäßigten Tarif. Hierfür mussman sich in der App mit der Stromkundennummer registrieren.Der Tarif gilt dann im gesamten Verbundgebiet vom LadeverbundPlus. Sanierung zum KfW-EffizienzhausDer Markt Wendelstein und seine Gemeindewerke fördern seitlangem die Energiewende und den Klimaschutz vor Ort. Bereits2013 legte die Marktgemeinde ein CO2-Minderungsprogramm auf.Diese wird von der Bevölkerung sehr rege in Anspruch genommen.Der Marktgemeinderat hat es mittlerweile auf 26 Fördersegmente,aufgeteilt in fünf Fachbereiche, erweitert.Durch Maßnahmenkombinationen wie beispielsweise Außenwanddämmung,den Austausch von Fenstern, Dachdämmung unddie Erneuerung / Optimierung der Heizungstechnik kann in derGesamtheit der Maßnahmen eine erhebliche Verringerung desEnergiebedarfs einer Wohnung oder eines Gebäudes erreichtwerden. Ziel ist es, den Zustand eines bestehenden Gebäudes soMichael Heubeck, Werner Langhans, Installateur Dominik Fleischer,Thomas Stürm und Matthias Dollinger nehmen zusammen die neueWallbox in Betrieb. (v.l.n.r.)zu verbessern, dass es den nach dem Stand der Technik energetischenNeuzustand erreicht.Der Markt Wendelstein fördert alle Kosten, die mit der Erlangungdes KfW-Effizienzhausniveaus verbunden sind. Die gemeindlicheFörderung erfolgt in Anlehnung an das KfW-Kreditprogramm fürWohngebäude, Programmnummer 261. Die KfW Förderbank gewährtim Rahmen ihres Programms Förderkredite für Maßnahmen, diezum Effizienzhaus-Status führen. Anträge für den Wohngebäude-Kredit sind vor Beginn des Vorhabens bei der Hausbank zu stellen.Antragsberechtigt sind Privatpersonen und gemeinnützige Organisationen.Das Objekt muss im Gemeindegebiet Wendelstein liegen.Eine Förderung für zurückliegende Maßnahmen kann maximal fürdas vorangegangene Jahr gewährt werden.Nach Beendigung der Maßnahme und unter Vorlage des Kreditvertrages,der KfW-Bestätigung nach Durchführung mit dem Nachweisder förderfähigen Kosten wird der Zuschuss der MarktgemeindeWendelstein gewährt.Auch gemeinnützige Organisationen, die ein Wohngebäudeerrichten, können unter bestimmten Voraussetzungen dengemeindlichen Zuschuss beantragen.Es werden 25 % des jeweilig zugebilligten Tilgungszuschusses derKfW gefördert, höchstens jedoch für ein• KfW Effizienzhaus 55: 7.500,- Euro• KfW Effizienzhaus 70: 6.300,- Euro• KfW Effizienzhaus 85: 5.000,- Euro• KfW Effizienzhaus Denkmal: 3.800,- EuroDer ausgefüllte und unterschriebene Antrag (www.wendelstein.de/CO2-Minderungsprogramm, Programmpunkt 17) samt den erforderlichenNachweisen (KfW-Kreditvertrag und KfW-Bestätigung nachDurchführung mit dem Nachweis der förderfähigen Kosten kannper Mail info@wendelstein.de, Fax 09129/401-206 oder per Post anden Markt Wendelstein, Schwabacher Straße 8, 90530 Wendelsteinübermittelt werden.Bei Rückfragen steht das Bau- und Umweltreferat des MarktesWendelstein unter der Telefonnummer 09129/401-194 gerne zurVerfügung.BONITAWOHLGEFÜHL - KOSMETIKGesichtsbehandlungWimpernliftingEnthaarungManikürePediküreBrunhildstraße 18 | 90530 Wendelstein CAROLINA VARGASTel: +49 176 42085667Röthenbach b.bonita.wohlgefuehl@gmail.comSankt Wolfgang | Tel. 0176 42085667Gesichtsbehandlung - Handpflege Dezember - Fußpflege 20223

Mitteilungsblatt Wendelstein+Schwanstetten

Reichswaldblatt-Feucht

Mitteilungsblatt Nürnberg-Eibach/Röthenbach/Reichelsdorf

Mitteilungsblatt Nürnberg-Katzwang/Worzeldorf/Kornburg

Monatsblatt Heilsbronn