Aufrufe
vor 3 Wochen

Mitteilungsblatt Nürnberg-Katzwang/Worzeldorf/Kornburg/Herpersdorf - Juni

  • Text
  • Menschen
  • Zeit
  • Mitglieder
  • Wendelstein
  • Worzeldorf
  • Kornburger
  • Juli
  • Katzwang
  • Juni
  • Kornburg

BÜRGERVEREINE

BÜRGERVEREINE Bürgerverein Nürnberg - Katzwang e.V Liebe Leserinnen und Leser, Mobile Geschwindigkeitsanzeige in der Katzwanger Hauptstraße Der Bürgerverein Nürnberg - Katzwang e. V. hatte die Aufstellung der Geschwindigkeitsanzeige in der Katzwanger Hauptstraße auf Höhe Franz-Liszt-Straße, in der Sauerbruchstraße und Gaulnhofer Straße bei der. Stadt Nürnberg beantragt. Die Stadt Nürnberg teilte uns mit, dass durch Corona ein Stau entstanden ist und es einige Wochen dauern kann bis die Aufstellung des Gerätes erfolget. Öffentlicher Bücherschrank Seit nunmehr 18 Monate steht der Öffentliche Bücherschrank an der Sparkasse den Katzwanger Bürgerinnen und Bürgern zur Verfügung. Der Bürgerverein prüft alle 2-3 Wochen die eingestellten Bücher auf Sauberkeit. Schön wäre es, wenn die Unteren Fächer für Kinder und Kinderbücher vorgehalten werden könnten. Die Bestückung erfolgt durch die Öffentlichkeit. Der Bürgerverein sieht hier keine Konkurrenz zur Stadtteilbücherei und Kakuze. Es könnte sein, dass durch die neue Lesekultur diese Einrichtungen auch profitieren können. Begleitdienst für Behinderte in öffentlichen Verkehrsmitteln durch NOA Seit Dezember 2020 betreibt die NOA. kommunal GmbH in Zusammenarbeit mit der VAG und dem Jobcenter Nürnberg den Begleitdienst. Dieser kostenfreie Dienst richtet sich an alle Menschen, die sich schwer tun bei der Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel. Hierbei spielt es keine Rolle, ob eine körperliche Einschränkung vorliegt oder der Bürger lediglich unsicher bei der Nutzung von Bus, U-Bahn und Straßenbahn ist. Unsere geschulten Begleiter holen den Kunden an der Wohnungstüre ab, bringen ihn mit Hilfe einer vorab geplanten Route sicher an den Wunschort und auch gerne wieder zurück. Unsere Betriebszeiten: Mo. – Fr.: 08:00 – 18:00 Uhr Mehr über den Begleitdienst erfahren Sie auf der Homepage unter www.mobidienstnuernberg.de Katzwang Chronik der Neuzeit ab 1935 Der Bürgerverein Nürnberg - Katzwang hat eine Katzwanger Chronik der Neuzeit ab 1935 herausgegeben. Helmut Bloß hatte vor Jahren Erinnerungen Geschichten zur Katzwanger Geschichten der Neuzeit gesammelt. Ein Vorstandsmitglied hat diese gesammelten Unterlagen gesichtet und ergänzt und als 80-seitiges Heft für den Bürgerverein herausgegeben. Der Einzelpreis des Heftes beträgt 5,00 Euro und ist im Kakuze Buchladen, Lausitzer Str. 6, im Schreibwarenladen, Katzwanger Hauptstr. 30 und über den Vorstand des Bürgervereins ab sofort erhältlich. Bei Interesse wenden Sie sich an den Vorstand des Bürgervereins Telefon 0172-9550675 oder Telefon 09122-76412. Eingemeindung von Katzwang nach Nürnberg Die ehemalige Gemeinde Katzwang wurde im Rahmen der Gebietsreform am 01. Juli 1972 zur Stadt Nürnberg eingemeindet. Aus diesem Anlass findet eine Ausstellung in der Ehrenhalle des Rathauses in Nürnberg vom Montag, 03.07.2022 bis einschließlich Mittwoch, 24.08.2022 eine Ausstellung statt. Am Freitag, 01. Juli 2022 wird die Ausstellung in einer Feierstunde vom Oberbürgermeister eingeweiht Die CSU-Katzwang veranstaltet am Sonntag, 26.06.2022 beim TSV Katzwang, Ellwanger Str. 7 eine Festveranstaltung. Das Grußwort spricht der ehemalige Worzeldorfer Pfarrer Hans Bosch. Geburtstagswünsche Allen Bürgerinnen und Bürgern, die im den nächsten Monaten Geburtstag feiern wünschen wir alles erdenklich Gute, Gesundheit und persönliches Wohlergehen. Verkehrszählung in Katzwang Ein Vorstandsmitglied des Bürgervereins Katzwang e. V. macht sich seit Jahren die Arbeit einer Verkehrszählung in Katzwang. Dabei wird auf die gleiche Weise gezählt wie bei der Stadt Nürnberg, wobei die Stadt im Juli zählen lässt und die nachfolgenden Ergebnisse stammen jeweils aus der Zählung im März/Mai der letzten 8 Jahre. Fazit: Nach dieser Zählung hat der Verkehr nahezu in all den Jahren in Katzwang zugenommen. Die Ergebnisse kommen den Zählungen der Stadt Nürnberg nahe, nur wird dort an anderen Stellen gezählt. Ihr Bürgerverein NürnbergKatzwang e.V. Erwin Reitenspieß, Stellv. Vorsitzender Begleitdienst Nürnberg NOA. kommunal GmbH Ansprechpartner: E-Mail: begleitdienst(at)noa.nuernberg.de Telefon: 0911 / 50 73 19 135 Fax: 0911 / 58 63 132 8 Juni 2022

AUS DEN STADTTEILEN Der Kleine Laden Der Kleine Laden als Erfahrungsort „DigitalPakt Alter“ „DigitalPakt Alter“ initiiert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) und der BAGSO ist als Bündnis von Partnerorganisationen aus Bund, Ländern, Kommunen, Wirtschaft, Wissenschaft und Zivilgesellschaft angelegt. Ziel ist es, ältere Menschen bei der digitalen Teilhabe zu unterstützen, sie zu ermutigen und auf geeignete Lernangebote aufmerksam zu machen. Dazu wurden 2022 in Deutschland 50 Erfahrungsorte gesucht, die den Seniorinnen und Senioren helfen, sich in einer digitalen Welt zurecht zu finden. Der Blick richtet sich hierbei auf ein selbstbestimmtes und selbstständiges Leben im Umgang mit Computer, Smartphone, Internet. Gefördert werden Erfahrungsorte, die niedrigschwellige Lern- und Übungsangebote für ältere Menschen bereitstellen. Im Kleinen Laden treffen sich regelmäßig am 1. und 3. Mittwoch im Monat von 16.00 bis 17.30 Uhr ältere Menschen zu einer PC- und Internet-Stunde. H. Burtak, der Leiter des PC-Treff, bereitet für jedes Treffen ein Thema vor, z.B. E-Mails schreiben, online einkaufen, Informationen aus dem Internet holen, Sicherheit (Viren), Dateien und Ordner anlegen, Bild und Videobearbeitung, Urlaubsbuchung, Bereinigung der Festplatte usw. Die Themen werden so aufbereitet und dargestellt, dass die Teilnehmer*innen jeden einzelnen Schritt gut nachvollziehen können. Selbstverständlich werden auch die Fragen und Probleme besprochen, die von den Teilnehmer*innen kommen. Der Kleine Laden wurde vom Bundesministerium Familie, Senioren für das Jahr 2022 als einer der 50 Erfahrungsorte ausgezeichnet. Karoline Viefhaus Städtischer Kindergarten – Zum Klösterle Endlich eingetroffen: Das wundervolle Weideniglu Im Sommer 2021 hat der städtische Kindergarten Zum Klösterle in Nürnberg-Pillenreuth eine großzügige Geldspende der Sparkasse Nürnberg- Herpersdorf erhalten. Mit dieser Spende konnte, im Rahmen des „Grünen Projektes“ der Sparkasse Nürnberg, für die Kindergartenkinder ein wundervolles Weideniglu angeschafft werden, welches nun die Außenanlage des Kindergartens um eine weitere Attraktion erweitert. Fast ein ganzes Jahr hat es von der Bestellung bis hin zur Produktion und schließlich zur Auslieferung gedauert. Nun ist das langersehnte Weideniglu, passend zum Frühling, im Kindergarten Zum Klösterle in Pillenreuth eingetroffen. Die Freude darüber war sehr groß! Das Weideniglu wurde sofort in Beschlag genommen und dient besonders unseren Jüngsten nun als „Rakete“, die sie in jeden Winkel ihrer Fantasiewelt bringen kann. Ab Montag, 04. Juli 2022 in der St. Marien Apotheke Herzliche Einladung zur Überprüfung Ihres Blutdruckmessgerätes Bei der täglichen Blutdruckmessung müssen Sie sich auf die gemessenen Werte verlassen können. Misst ihr Gerät noch korrekt? Bei älteren Geräten können unter Umständen Fehler auftreten, z. B. wenn die Manschette defekt ist. Damit Sie sicher sein können, dass Ihre gemessenen Werte zuverlässig sind, überprüfen wir Ihr Blutdruckmessgerät. Ist Ihr Gerät in Ordnung erhalten Sie ein spezielles Prüfsiegel und ein MTK- Prüfprotokoll gemäß Medizinprodukte- Betreiberverordnung. Geräte-Abgabe: Von Montag, 04. Juli 2022 bis Donnerstag, 07. Juli 2022 bis 12:00 Uhr Geräte-Abholung: ab Freitag, 08. Juli 2022 Kostenbeitrag: 10 € (Zahlung bei Abgabe des Gerätes) Der Kostenbeitrag kann bis Ende Juli 2022 auf den Kauf eines neuen Visomat- Blutdruckmessgeräts angerechnet werden. Aber auch für alle andern Kinder bietet es einen geschützten, schattigen Platz im Außenbereich des Kindergartens, der als Rückzugsmöglichkeiten und für Rollenspiele genutzt wird. Barbara Voll St. Marien Apotheke Apotheker Martin Scholl e. K. Lausitzer Str. 4, 90453 Nürnberg Tel. 0911-632 05 22, Fax 0911-63 04 38 Juni 2022 9

Mitteilungsblatt Wendelstein+Schwanstetten

Reichswaldblatt-Feucht

Mitteilungsblatt Nürnberg-Eibach/Röthenbach/Reichelsdorf

Mitteilungsblatt Nürnberg-Katzwang/Worzeldorf/Kornburg

Monatsblatt Heilsbronn