Aufrufe
vor 3 Wochen

Mitteilungsblatt Nürnberg-Katzwang/Worzeldorf/Kornburg/Herpersdorf - Juni

  • Text
  • Menschen
  • Zeit
  • Mitglieder
  • Wendelstein
  • Worzeldorf
  • Kornburger
  • Juli
  • Katzwang
  • Juni
  • Kornburg

PARTEIEN ÖDP

PARTEIEN ÖDP Kornburg Zwei Informationsveranstaltungen zu Heizung, Photovoltaik und Stromspeicher Energie und Geld sparen in Zeiten der Energiewende Die ÖDP Kornburg bietet im Juni zwei Informationsveranstaltungen an, die vor allem Hausbesitzern helfen wollen, Energien zu sparen und Energie via Photovoltaik selbst zu erzeugen. Wir wollen Hinweise und Tipps geben und natürlich auch animieren in die Zukunft zu investieren. Es muss jedem klar sein, dass zukünftig Energie teurer werden wird und muss. Doch die gute Nachricht ist, dass man selbst etwas tun kann, nämlich Energie sparen und Energie selbst erzeugen. Dazu werden wir in Kornburg im Gasthaus „Grüner Baum“ zwei Veranstaltungen zu diesem hochaktuellen Thema abhalten. Zum einen wollen wir uns in das „Leben in der Energiewende“ einführen lassen von einem absoluten Experten in diesem Umfeld. Herwig Hufnagel ist engagiert im Solarenergie Förderverein Deutschland e.V. (www.sfv.de) und wurde für umweltgerechtes Bauen ausgezeichnet. Er sammelt seit 30 Jahren Erfahrungen mit allen Arten der Energieeinsparung, Energiegewinnung und Energiespeicherung im eigenen Haushalt. Als Techniker kann er genau aufzeigen, welche Energiesparmaßnahme welche CO2-Erfolge bringt. Er wird auf Fehler hinweisen, die beim Sanieren unterlaufen können und Tipps geben, wie man es ökologisch und wirtschaftlich richtig macht. Der Vortrag „Leben in der Energiewende“ ist am Dienstag, 21 Juni 2022 um 19.00 Uhr. Sie spielen vielleicht schon mit dem Gedanken eine eigene Photovoltaik-Anlage zu betreiben? Oder Sie haben schon von Stromspeichern gehört und wissen aber zu wenig darüber. Dazu bieten wir den Vortrag „Photovoltaik und Stromspeicher“, der am Montag den 27. Juni ebenfalls um 19.00 Uhr beginnt. Wir wollen zeigen, welche Möglichkeiten es im Augenblick gibt, wie die Förderungen aussehen, was gute Voraussetzungen für den Einsatz dieser Technologien sind, wie teuer selbst gemachter Strom kommt u.a.m. Unser Referent ist Matthias Bäuerle aus Burgoberbach von der Firma AutarcTech GmbH. Er beschäftigt sich seit 2018 intensiv mit dem Thema der Stromspeicherung und wird versuchen alle Fragen zu beantworten. Der Eintritt ist jeweils kostenlos, Getränke können konsumiert werden. Wird der Bayerische Landtag weiter aufgebläht? Vielleicht gibt es nach dem XXL Bundestag bald auch einen XXL Landtag. In den letzten Jahren haben die Parteien der Großen Koalition in Deutschland eine echte Wahlrechtsreform für den Bundestag verschleppt und so dafür gesorgt, dass der Bundestag aus allen Nähten platzt. Statt 598 Abgeordneten sitzen jetzt 736 Personen im Bundestag in Berlin. Die Arbeit wird dadurch nicht unbedingt besser, aber die Kosten natürlich höher. Ein ähnliches Schicksal droht dem Bayrischen Landtag bei der Wahl im nächsten Jahr. Der Bayerische Landtag besteht laut Verfassung Artikel 13 (1) aus 180 Mitgliedern. Durch Überhang- und Ausgleichsmandate sitzen aber schon jetzt 205 Parlamentarier im Landtag und diese Zahl dürfte noch weiter in die Höhe gehen, wenn für die Wahl nächstes Jahr nicht das Wahlrecht korrigiert wird. Ein Abgeordneter kostet pro Jahr vorsichtig gerechnet mindestens 350.000 Euro. Damit kosten uns die 25 überzähligen Abgeordneten während der jetzigen Legislaturperiode fast 50 Millionen Euro. Wenn der Bayerische Landtag nicht den Willen hat, das Problem zu lösen, dann wird dies wohl die Bevölkerung mit einem Volksbegehren tun. Die Mehrheit dafür ist laut einer Umfrage überwältigend. Hans Anschütz Fotos: Pixabay: Franz Dürschmied, Stefano Ferrario Steffen Leicht Tel. (0911) 64 27 610 info@elektro-leicht.de • Elektroinstallationen • Industrieanlagen • Alternative Energieanlagen • Haus- und Gebäudesystemtechnik Thomas Schmid Hirschensuhl 4 90469 Nürnberg Tel. (0911) 64 26 120 E-Mail: schmid@hsts.de • Kundendienst • Bad- und Heizungs- Erneuerung • Solaranlagen eizung anitär echnik chmid Schußleitenweg 8 Schußleitenweg • Nbg.-Eibach • 8 Öffnungszeiten: · Nbg.-Eibach · Mo Öffnungszeiten und Fr 8.30 – nach 12.30 Vereinbarung Uhr oder nach Vereinbarung 38 Juni 2022

UNSERE GARTENSPEZIALISTEN UNSERE GARTEN SPEZIALISTEN Gartengestaltung - Baumpflege Gartenpflege - Pflanzarbeiten Obstbaumschnitt - Baumfällungen Weg- und Terrassenbau - Pflasterarbeiten Zaunbau - Natursteinmauern 90530 Wendelstein Tel.: 09129/ 29 69 190 · Mobil: 01577/ 98 54 709 Raubersrieder Weg 135 | 90530 Wendelstein (neben dem Reitzentrum Wendelstein, Groß´lohe u. Raubersried) Tel. (0 91 29) 70 98 | Fax (0 91 29) 9 05 69 05 info@pflanzenparadies.com, www.pflanzenparadies.com Öffnungszeiten: Mo.– Fr. 9–17 Uhr u. Sa. 9–13 Uhr und jederzeit nach Vereinbarung Pflanzen aus Wendelstein umweltschonend produziert. Verzicht auf chemisch-synthetischen Pflanzenschutz. Förderung des Bodenlebens. Ausschließlich organische Dünger. Torffreie Erden. Mit der Natur nicht gegen die Natur. SCAN ME Klaus Mathwig führt durch seine Bioland-Baumschule in Wendelstein. (YouTube-Film) auch samstags von 9 bis 13 Uhr Nadelgehölze · Ziersträucher · Laub- u. Obstbäume · Zwerggehölze Gartengestaltung und Pflanzarbeiten Juni 2022 39

Mitteilungsblatt Wendelstein+Schwanstetten

Reichswaldblatt-Feucht

Mitteilungsblatt Nürnberg-Eibach/Röthenbach/Reichelsdorf

Mitteilungsblatt Nürnberg-Katzwang/Worzeldorf/Kornburg

Monatsblatt Heilsbronn