Aufrufe
vor 3 Wochen

Mitteilungsblatt Nürnberg-Katzwang/Worzeldorf/Kornburg/Herpersdorf - Juni

  • Text
  • Menschen
  • Zeit
  • Mitglieder
  • Wendelstein
  • Worzeldorf
  • Kornburger
  • Juli
  • Katzwang
  • Juni
  • Kornburg

UNSER SENIOREN-EXTRA

UNSER SENIOREN-EXTRA PFLEGESTÜTZPUNKT LANDKREIS ROTH HIER ERHALTEN BETROFFENE UND IHRE ANGEHÖRIGEN KOMPETENTEN RAT UND HILFE ADVERTORIAL Der Schreck ist groß, wenn die eigene Mutter nach einem Schlaganfall halbseitig gelähmt ist und erst einmal in der Reha mühsam lernen muss, wieder zu sprechen, zu reden und zu laufen. Eines ist in diesem Moment bereits klar: In ihre alte Wohnung mit der kleinen Duschwanne und der Treppe am Hauseingang kann sie nicht zurück. In verzweifelten Situationen wie diesen wenden sich viele Angehörige an den Pflegestützpunkt in Roth – und erhalten kompetenten Rat und Hilfe. Bei Gerhard Kunz, dem Teamleiter des Pflegestützpunkts, und seinen Kolleginnen sind sie in guten Händen. Kunz hält es für das Beste, erst einmal in einem persönlichen Gespräch die Situation BETTEN KARG IN SCHWABACH UND ECKERSMÜHLEN - das Fachgeschäft für guten Schlaf seit über 89 Jahren Unsere kompetenten Fachberaterinnen informieren Sie über die verschiedensten Schlafsysteme, Matratzen und Lattenroste für Ihren gesunden Schlaf. Auch über motorisierte Betten mit seinen zahlreichen intelligenten Funktionen, die viele Herausforderungen des Alltags erleichtern, beraten wir Sie gerne. Das MY CARE BED macht Liegen und Schlafen komfortabel und erleichtert das Aufrichten und Aufstehen. Durch die einfache Bedienung per Knopfdruck lässt sich Ihr Bett jederzeit in die richtige Position fahren. Es bietet auch eine Auswahl an Zubehör für maximalen Funktionskomfort wie Nachtkonsole, Aufstehhilfe, Funkhandsender und noch einiges mehr. Größe, Material und Zubehör stellen Sie sich einfach nach Ihren Ansprüchen zusammen. auszuloten. Denn es gehe schließlich nicht nur um Geld oder eine barrierefreie Wohnung. Es gehe um Sorgen, Nöte, Ängste. Und die dürfen sich die Menschen, die zu ihm kommen, erst einmal von der Seele reden. „Das ist ganz wichtig, um Vertrauen aufzubauen“, weiß Kunz. Die Betroffen würden so schnell merken, dass sie nicht alleine dastünden. Die Beratungsstelle ist im 2. Stock des Gesundheitszentrums I in Roth untergebracht und gut mit dem Rollstuhl erreichbar. Ganz bewusst sei man in der Gründung im Jahr 2011 nicht ins Landratsamt eingezogen, betont Gerhard Kunz. In einem Amt Hilfe zu suchen, das bedeute für viele eine Hemmschwelle. Regelmäßig statten Kunz und seine Kollegen auch Hausbesuche ab, um sich von der Situation selbst ein Bild zu machen. Denn das oberste Ziel ist meist gleich: Die Menschen wollen in ihren eigenen vier Wänden wohnen bleiben, egal wie hilfebedürftig sie sind. Das habe auch eine Befragung von älteren Bürgern im Landkreis Roth ergeben. „Die Leute fühlen sich einfach wohler daheim“, erklärt Kunz. Der Pflegefachmann hat sich auf Wohnraumberatung spezialisiert. Er macht den Betroffenen und Angehörigen Vorschläge, wie eine Wohnung barrierefrei umgebaut werden kann und welche Zuschüsse es gibt. So könnten sich auch weniger Betuchte unter Umständen einen Umbau leisten. Die Bandbreite ist hier sehr groß und geht von einfachen Dingen wie einem Haltegriff in der Toilette bis hin zum kompletten Badumbau für etliche Tausend Euro. „Die Menschen wollen sich einfach selbst waschen können“, weiß Kunz. Und auch ambulante Pflegekräfte wüssten barrierefreie Bäder und Wohnungen zu schätzen. „Das macht deren Arbeit unter Umständen überhaupt erst möglich“, erklärt Kunz. In anderen Fällen gehe es darum, einen ambulanten Pflegedienst zu engagieren, den Ehepartner oder Eltern für einige Tage oder Wochen in einer Tagespflege unterzubringen oder ehrenamtliche Besuchen Sie uns in unserem Fachgeschäft in Schwabach Wir nehmen uns gerne Zeit für Sie. Vereinbaren Sie Ihren Wunschtermin. Das Leben ist lebenswert, die Zeit genießen und sich auch mal was gönnen. Hilfs- und Pflegemittel von uns helfen Ihnen durch den Alltag. 30 Juni 2022

Elektromobile • Treppenlift • Aufstehhilfe Sessel • Rollatoren • uvm. • • Reparaturservice Heiko Dambietz Tel. 09129-141 95 48 Aktion bis Ende Juni Vorführgeräte bis zu 25 % reduziert Öffnungszeiten: Mo u Di: 10-13 & 15-18 Uhr Mi:nur Außendienst Do u Fr: 10-13 & 15-18 Uhr Sa: 10-13 Uhr Helfer von der Nachbarschaftshilfe zu aktivieren. „Wir versuchen klar zu kommunizieren, was auf die Leute zukommt“, betont Gerhard Kunz. Das Angebot sei sehr breit gefächert, das könne man gar nicht alles wissen. Um so besser, dass Kunz mit Brigitte Kupfer, Petra Lobenwein und Kerstin Fink weitere Experten in Sachen Pflege an seiner Seite hat, die mit ihrem Fachwissen weiterhelfen – und zwar kostenlos, unabhängig, diskret und sehr kompetent. Die Kolleginnen wissen genau, welche Angebote zur Verfügung stehen, wenn Menschen pflegebedürftig werden. Die Beratung, das persönliche Gespräch, halten sie für sehr sinnvoll, um überhaupt erst einmal herauszufinden, was genau gebraucht werde und welche Kosten entstehen. Manchmal ist es nur die Hilfe beim Wäschewaschen und Einkaufen und bei anderen der Komplettumbau der Wohnung. Je nach Budget der Betroffenen könne ein Plan erarbeitet werden. „Wir haben außerdem sehr viele Netzwerke, mit denen wir zusammenarbeiten“, betonen die Expertinnen. Manchmal lässt sich der Umzug ins Pflegeheim aber nicht verhindern. Das ist nicht nur teuer, sondern auch eine sehr schwierige Entscheidung, wie Kunz aus vielen Gesprächen mit Angehörigen erfahren hat. Auch hier hilft der Pflegestützpunkt bei der Wahl der richtigen Einrichtung. Die Pflege selbst können Kunz und seine Kolleginnen den Angehörigen und Betroffenen natürlich nicht abnehmen. „Aber wir können sie aktiv unterstützen und begleiten.“ Diese Arbeit wird immer wichtiger, denn die Demografie macht auch vor dem Landkreis Roth nicht Halt. Gerhard Kunz ADVERTORIAL HÖRGERÄTE ENGELHART Seit nun mehr 9 Jahren habe ich, Antje Engelhart mir meinen Traum vom eigenen Geschäft erfüllt. Nach über 20 Jahren Meistererfahrung habe ich viel Feingefühl entwickelt, den Anspruch des Verstehens mit ihrer eigenen Hörempfindung in Einklang zu bringen, sodass eine optimale perfekte Hörlösung entsteht. Ihre Antje Engelhart Hörgeräte verbessern die Lebensqualität Moderne Hörsysteme, egal ob als Im Ohr oder Hinter dem Ohr Lösung, können sehr gezielt eingestellt werden und das Wohlbefinden wieder herstellen. 97% der Menschen sagen, dass Hörgeräte ihre Lebensqualität verbessert haben. Die neuen Technologien sind mit einem intelligenten Verstärkerkonzept ausgestattet, bei dem Sprache und Störgeräusche mittels Geräuschanalyse getrennt werden. Durch unsere individuelle Hörgeräteanpassung konnten wir schon viele Kunden überzeugen, dass man Hörgeräte nicht „von der Stange" kaufen sollte. Mit kostenlosen App´s der Hersteller können verschiedenen Programme und Lautstärke diskret gesteuert werden. Viele neue Geräte sind heutzutage mit Akkus ausgestattet, somit entfällt der lästige Batteriewechsel. Juni 2022 31

Mitteilungsblatt Wendelstein+Schwanstetten

Reichswaldblatt-Feucht

Mitteilungsblatt Nürnberg-Eibach/Röthenbach/Reichelsdorf

Mitteilungsblatt Nürnberg-Katzwang/Worzeldorf/Kornburg

Monatsblatt Heilsbronn