Aufrufe
vor 1 Jahr

Mitteilungsblatt Nürnberg-Katzwang/Worzeldorf/Kornburg/Herpersdorf - April 2020

  • Text
  • Corona
  • Liebe
  • Termine
  • Menschen
  • Worzeldorf
  • Katzwang
  • Kornburg
  • Terrasse
  • Sonnenschutz
  • April

Liebe Leserinnen und

Liebe Leserinnen und Leser, zunächst freuen wir uns, dass Sie die April-Ausgabe in Händen halten und dass wir trotz der Einschränkungen wegen des Coronavirus das Mitteilungsblatt realisieren konnten. Den Umfang mussten wir allerdings reduzieren, da Veranstaltungen und Events nicht stattfi nden. So fehlen in der aktuellen Ausgabe auch die „was-wann-wo“ Seiten. Vor allen Dingen ein herzlicher Dank an unsere treuen Kunden – in vielen persönlichen Gesprächen in diesen Tagen haben wir wieder gemerkt – Sie sind die Besten!! Die rasante Ausbreitung des Coronavirus stellt uns momentan vor große Herausforderungen. Sie alle sind von den Maßnahmen unserer Regierung betroffen. Sie alle versuchen das Beste daraus zu machen. Egal ob Handel, Handwerk, Dienstleister - vollkommen unverschuldet sind wir alle in diese existenzbedrohende Situation geraten. Für viele bricht der komplette Umsatz von einem Tag auf den anderen einfach weg. Arbeitnehmer bangen um ihre Arbeitsplätze und Arbeitgeber versuchen alles um ihre Mitarbeiter weiterbeschäftigen zu können. Schnelle staatliche Hilfen werden uns angeboten. Vieles ist allerdings noch unklar! Müssen Unternehmer, Selbstständige oder auch gerade kleine mittelständische Händler, die massiv darunter leiden, dass ihre Geschäfte geschlossen bleiben müssen, erst ihre Ersparnisse aufbrauchen bevor ihnen geholfen wird? Das wird hoffentlich nicht unter Soforthilfe verstanden. Wie gesagt, viel ist unklar … es wird hoffentlich unbürokratisch und gerecht gehandelt. Und eines noch – die Gewinner dieser Krise sind eindeutig die Konzerne und Global Player. Sie profi tieren mit utopischen Umsatzsteigerungen und Gewinnen z.B. durch den Onlinehandel. Deshalb unsere Bitte! Kaufen Sie bitte vor Ort und unterstützen Sie unsere Region. Wie schon gesagt, die regionalen Geschäfte tun wirklich alles um ihre Existenz zu erhalten – unterstützen Sie das bitte. Nicht nur die Existenz der Geschäfte ist erhaltenswert – auch unsere Ortsbilder würden sich verändern. „Denken Sie positiv“ ist unser Motto. Wenn wir zusammenhalten dann werden wir diese Krise gesund - und vielleicht mit neuen An- und Einsichten – überstehen! Schicken Sie uns bitte wie gewohnt Ihre redaktionellen Beiträge soweit dies möglich ist. Informieren Sie uns über Änderungen von Öffnungszeiten und Terminen. Teilen Sie uns Wünsche und Ideen mit! Passen Sie gut auf sich auf und bleiben Sie gesund. Wir alle müssen jetzt zeigen, was es heißt, Solidarität zu leben. Herzlichst Ihr Jürgen Seifert & Ihr Team vom Mitteilungsblatt An alle die täglich für uns da sind - Danke an alle Helfer in der Krise: Ärzte, Pfl egekräfte und Apotheker, Angestellte im Supermarkt, Lieferanten und viele, viele mehr. Wir danken Ihnen allen und bleiben Sie gesund!

Mitteilungsblatt Wendelstein

Reichswaldblatt-Feucht

Mitteilungsblatt Nürnberg-Eibach/Röthenbach/Reichelsdorf

Mitteilungsblatt Nürnberg-Katzwang/Worzeldorf/Kornburg

Monatsblatt Heilsbronn