Aufrufe
vor 7 Monaten

Wendelstein + Schwanstetten April 2019

  • Text
  • Kinder
  • Schwanstetten
  • Sorg
  • Neuses
  • Raubersried
  • Leerstetten
  • Sperberslohe
  • Kleinschwarzenlohe
  • April
  • Wendelstein

AUS DEM WENDELSTEINER

AUS DEM WENDELSTEINER RATHAUS Zwei neue Standesbeamtinnen Iris Wagner und Aldona Wunder beim Markt Wendelstein Der Markt Wendelstein hat mit Iris Wagner und Aldona Wunder zwei neue Standesbeamtinnen. Beide hatten die erforderliche fachliche Qualifizierung erfolgreich absolviert und wurden vom Marktgemeinderat bestellt. Bürgermeister Werner Langhans überreichte den beiden Mitarbeiterinnen kürzlich die Ernennungsurkunde. Zusammen mit Standesamtsleiterin Sabrina Schwab gratulierte Werner Langhans den neuen Standesbeamtinnen zu dieser besonderen Aufgabe innerhalb der Gemeindeverwaltung. Die Marktgemeinde Wendelstein hat damit insgesamt vier Personen, die als Standesbeamte fungieren dürfen. Dies sind neben den beiden neu bestellten Standesbeamtinnen Iris Wagner und Aldona Wunder die Standesamtsleiterin Sabrina Schwab und die Leiterin des Ordnungsamtes Andrea Eberlein. Bürgermeister Werner Langhans ist zudem als Eheschließungsstandesbeamter tätig. Wendelsteins Bürgermeister Werner Langhans und Standesamtsleiterin Sabrina Schwab (rechts) gratulieren Iris Wagner (Zweite von links) und Aldona Wunder (Zweite von rechts) zur Bestellung als neue Standesbeamtinnen bei der Marktgemeinde Wendelstein. Das Standesamt ist organisatorisch dem Hauptreferat zugeordnet und befindet sich mit dem Trausaal im Alten Rathaus. Jedes Jahr schließen dort über 100 Paare den Bund fürs Leben. Dem Wald eng verbunden Bürgermeister Langhans im Gespräch mit FBG-Vorsitzenden Kübler und Geschäftsführer Winkler Wendelsteins Bürgermeister Werner Langhans hatte den Vorsitzenden der Forstbetriebsgemeinschaft (FBG) Roth und Umgebung Hans Kübler sowie den FBG-Geschäftsführer Dieter Winkler zu einem Gedankenaustauch ins Rathaus eingeladen. Beide sind dem Wald eng verbunden und absolute Fachleute im Bereich der Forstwirtschaft. Hans Kübler, Land- und Forstwirt aus Sperberslohe, ist seit über 25 Jahren Vorsitzender der Forstbetriebsgemeinschaft. Bereits zwei Jahre länger nimmt Dieter Winkler die Aufgabe des Geschäftsführers der 781 Mitglieder umfassenden Organisation wahr. Bürgermeister Werner Langhans betonte, dass das über 50 Quadratkilometer große Wendelsteiner Gemeindegebiet zu zwei Dritteln bewaldet ist. Die Marktgemeinde ist deshalb bereits von Natur aus eng mit dem Wald verbunden. Die Gemeindewälder werden in den nächsten Jahren sukzessive zu widerstandsfähigeren Mischwaldbeständen umgebaut, erklärte der Wendelsteiner Bürgermeister. Wendelsteins Bürgermeister Werner Langhans (links) bedankte sich zusammen mit Rathaus-Geschäftsleiter Florian Segmüller (rechts) bei FBG-Vorsitzenden Hans Kübler (Zweiter von links) und FBG-Geschäftsführer Dieter Winkler (Zweiter von rechts) für deren langjähriges Wirken für die Forstbetriebsgemeinschaft Roth und Umgebung. Vorsitzender Kübler und Geschäftsführer Winkler erläuterten, dass dem Waldumbau bei der Forstbetriebsgemeinschaft ebenfalls eine immer größere Bedeutung zukommt. Verschiedene Projekte sind dazu im Gebiet der FGB angelaufen oder bereits umgesetzt. Ein Waldumbauprojekt wurde auf Wendelsteiner Gebiet verwirklicht, so Hans Kübler. 6 Schüler lernten im Rathaus Klasse 4 a der Grundschule Wendelstein besuchte Bürgermeister Werner Langhans Die Aufgaben einer Gemeinde, des Gemeinderates und des Bürgermeisters gehören im Heimat- und Sachkundeunterricht in der 4. Jahrgangsstufe zum Lerninhalt. Dieser Tage besuchten die 24 Schülerinnen und Schüler der Klasse 4 a der Grundschule Wendelstein mit ihrer Klassenlehrerin Ulrike Eurich und Lehramtsantwärterin Larissa Timme das Rathaus. Bürgermeister Werner Langhans gab den Grundschülern einen Einblick in das kommunale Aufgabenfeld. „Das Rathaus ist oft die erste Anlaufstelle für die Bürger in den verschiedenen Lebensbereichen“. Die Gemeinde baut Radwege und Straßen. Sie erschließt neue Baugebiete, ist für die Trinkwasserversorgung und die Abwasserentsorgung zuständig. Die Gemeinde ist außerdem für den Bau und Unterhalt der Grundschulen und der Mittelschule verantwortlich. Sie fördert auch den Bau von Betreuungseinrichtungen für die jüngsten Gemeindebürger, so Werner Langhans. Derzeit wird an die Grundschule in Röthenbach ein neuer Hort angebaut. Die Kinder kamen gut vorbereitet ins Rathaus. Sie brachten ihre Fragen vor und diskutierten während einer nachgestellten Gemeinderatssitzung im Sitzungssaal. Zum Abschluss ihres Besuches warfen die Grundschüler noch einen Blick in das Amtszimmer des Bürgermeisters. Über die Aufgaben einer Gemeinde informierten sich die Klasse 4 a der Grundschule Wendelstein beim Besuch im Rathaus. Dabei warfen sie auch einen Blick in das Amtszimmer von Bürgermeister Werner Langhans. WENDELSTEIN | GROSS - & KLEINSCHWARZENLOHE | NEUSES | RAUBERSRIED | RÖTHENBACH St.W. | SORG | SPERBERSLOHE | SCHWAND | LEERSTETTEN • APRIL 2019

AUS DEM WENDELSTEINER RATHAUS Wendelstein präsentierte sich bei der Freizeitmesse Ein frohes Osterfest wünscht Ihnen Ihr Praxisteam Dr. Wendler Das Messeteam: (von links) Dr. Jörg Ruthrof, Gabriele Schliedermann, Katharina Polster und Bernd Kalb. Der Markt Wendelstein war auch heuer wieder erfolgreich am Stand des Landkreises Roth bei der Freizeitmesse in Nürnberg vertreten. Unter dem Motto „Freizeiterlebnisse im Landkreis Roth“ präsentierte sich Wendelstein. Es wurde kräftig für das Jazz & Blues Open und die Kunigunde-Creutzer- Festspiele geworben. Geschick war beim Gewinnspiel gefragt, bei dem zwölf Becher möglichst aufgestapelt werden mussten. Die Teilnehmer mit den schnellsten Zeiten gewannen Freikarten für Konzerte und sowie für das Kunigunde-Creutzer-Freilichttheater im Juli. ACHTUNG: Ausweis und Pass sind nach erfolgter Vornamenssortierung ungültig Seit 01.11.2018 kann im Standesamt eine Erklärung zur Neusortierung der vorhandenen Vornamen abgegeben werden. Diese Erklärung wird wirksam, sobald sie in das jeweilige Geburtenregister eingetragen wurde. Was viele jedoch hierbei nicht wissen: Die bisherigen deutschen Personaldokumente (Personalausweis, Reisepass) und sind ab diesem Moment ungültig (vgl. Ziffer 11.0.1 Buchstabe c PassVwV) und müssen folglich neu beantragt werden. Nach erfolgter Vornamenssortierung ist der Gang ins Alte Rathaus zur Melde- und Passbehörde daher zwingend erforderlich. Die Vorlage einer eigenen Bescheinigung über die Vornamenssortierung ist nicht notwendig, da die Meldebehörde hiervon auf elektronischem Weg informiert wird. Zahnärztliche Praxisgemeinschaft Dr. med. dent. Helmut Wendler • Bleaching Dr. med. stom. Simona Wendler • Angstpatienten ZA Claus Abraham www.DuRa-Metallbau.de Vormals Metall- und Stahlbau GmbH Ein guter Brauch: Wo repariert wird kauft man auch! • CEREC 3D • Implantologie • Zahnersatz • Laserbehandlung • Parodontologie • Füllungstherapie • Professionelle Zahnreinigung (PZR) • praxiseigenes Labor • DVT (3D-Röntgen) Ein guter Brauch: Wo repariert wird kauft man auch! 90530 Wendelstein Veilchenstraße 3 Telefon 09129 / 25 26 www.praxis-wendler.de WENDELSTEIN | GROSS - & KLEINSCHWARZENLOHE | NEUSES | RAUBERSRIED | RÖTHENBACH St.W. | SORG | SPERBERSLOHE | SCHWAND | LEERSTETTEN • APRIL 2019 7

Reichswaldblatt-Feucht