Aufrufe
vor 7 Monaten

Wendelstein + Schwanstetten April 2019

  • Text
  • Kinder
  • Schwanstetten
  • Sorg
  • Neuses
  • Raubersried
  • Leerstetten
  • Sperberslohe
  • Kleinschwarzenlohe
  • April
  • Wendelstein

KINDER UND JUGEND

KINDER UND JUGEND Bilingualer Kindergarten in Wendelstein e.V. Feuerwehrtag im Little Sunshine Kindergarten Die Freiwillige Feuerwehr Großschwarzenlohe besuchte den Kindergarten Little Sunshine und brachte den Kindern den Einsatz der Feuerwehr im Rahmen einer kindgerechten Brandschutzerziehung nahe. Mit großer Spannung wurden die Feuerwehrleute im Kindergarten erwartet. Bereits in den vergangenen Wochen fanden viele Aktionen zum Thema „Feuer“ statt. Den Kindern wurde ein tolles Programm, unter der Leitung von Feuerwehrmann Tobias Fuhrmann, geboten. Spielerisch lernten die Kinder die Alarmierung der Feuerwehr mit einem Übungstelefon und probten das richtige Verhalten in einem Brandfall. Ein Feuerwehrmann zog sich die Schutzkleidung an und rüstete sich mit einem Atemschutzgerät aus. So wurde den Kindern die Angst vor dem seltsamen Aussehen der Einsatzkräfte und den Geräuschen des Atemschutzgerätes genommen. Staunend verfolgten die Kinder, wie eine Wärmebildkamera zur Menschenrettung eingesetzt wird. Zum Abschluss durften die Kinder ein Löschfahrzeug besichtigen und eine Fahrt mit dem Feuerwehrauto machen. Jedes Kind bekam einen Feuerwehrhelm geschenkt. Ein riesengroßes Dankeschön für den engagierten Einsatz der Freiwilligen Feuerwehr Großschwarzenlohe! Melanie Setter Evang. Montessori Kindergarten Röthenbach b.St.W. „Die kleine Hexe“ im Kindergarten Am Unsinnigen Donnerstag, den 28. Februar 2019 hatte der Evang. Montessori Kindergarten Röthenbach Besuch von Kleinen und Großen Hexen. Die Schülerinnen der 5. – 8. Klasse von der Theatergruppe im Gymnasium Wendelstein mit ihrer Lehrkraft Frau Dorothea Otte besuchten uns im Kindergarten und führten die Geschichte „Ausflug mit dem Raben Abraxas“ von der kleinen Hexe vor. Die Kinder schauten sehr gespannt und neugierig zu, wie viele Hexen es denn in diesem Stück gab. Zur Geschichte: In einem kleinen Häuschen, tief im Wald, da wohnt die kleine Hexe mit ihrem Raben Abraxas. Jeden Tag übt sie fleißig für die große Hexenprüfung. Aber das Hexen ist nun mal keine einfache Sache. An diesem Morgen ist alles verflixt: Es regnet Buttermilch und weiße Mäuse und dann zaubert die kleine Hexe ihren Besen entzwei und sorgt für jede Menge Trubel. Danach gab es von den Kindern mit ihren Eltern großen Applaus für die Theatergruppe. Ein herzliches Dankeschön an die Theatergruppe des Gymnasiums Wendelstein und an Frau Dorothea Otte für die schöne Darbietung. Anita Kleinöder 42 WENDELSTEIN | GROSS - & KLEINSCHWARZENLOHE | NEUSES | RAUBERSRIED | RÖTHENBACH St.W. | SORG | SPERBERSLOHE | SCHWAND | LEERSTETTEN • APRIL 2019

Anzeige Fotos: Fotos: © Foxtrail Schweiz FOXTRAIL – FOLGE DER SPUR… NÜRNBERG – Manchmal muss man einfach neue Wege gehen – sogar in der eigenen Stadt! Besonders aufregend wird es mit einer speziellen Art von Schnitzeljagd. Wie spielerisch und neu man die eigene Stadt erkunden und entdecken kann, fern ab den gängigen Wegen, ist zum einen wirklich überraschend und zum anderen eine abwechslungsreiche wie spannende Herausforderung. Foxtrail ist ein Mix aus Schnitzeljagd, Sightseeing und Outdoor Escape Game die ursprünglich bereits 2001 in der Schweiz gegründet wurde und dort äußerst beliebt und erfolgreich betrieben wird (jährlich über 160.000 Teilnehmer sprechen für sich), sodass in vielen anderen Städten – London, Helsinki und Berlin – in einem Franchiseähnlichen Modell 2018 eigene Start-ups entstanden. So geschehen auch der Foxtrail Nürnberg, der im Oktober des vergangenen Jahres startete. Der Trail „Pilger“ ist für Familien mit Kindern, Freunde oder Arbeitskollegen, als Highlight bei einer Geburtstagsparty, Junggesellenabschied oder Firmenevent und bei vielen anderen Gelegenheiten als erprobtes Konzept buchbar, das jede Menge Spaß garantiert. Mittlerweile ist bereits ein zweiter Trail mit dem vielversprechenden Namen „Halunke“ in Vorbereitung, den Herr Frank Rückziegel, Inhaber der Betreiberfirma CITIVENT, Anfang April 2019 in Nürnberg eröffnen wird. Man darf gespannt sein – weitere fränkische Städte sollen folgen. Diese spezielle Schnitzeljagd muss natürlich im Vorfeld in einer über einjährigen Entwicklungszeit erst einmal von Trailentwicklern und sogenannten Postenbauern aus der Schweiz gründlich vorbereitet werden, um spannend und erlebbar zu sein. Im Anschluss führt dann der Trail, sprich Weg, im Beispiel Nürnberg durch die idyllische Altstadt, zu tiefen Gräben und hohen Türmen, sowie versteckten Gärten und Brunnen. Bei der Bewältigung dieser Aufgabe müssen die Teams Botschaften entziffern und Rätsel lösen, Farbspiele interpretieren, Puppen erleuchten, Ritter bewegen, Audiobotschaften richtig deuten und auch über versteckte Sensoren Bewegung ins Spiel bringen. Beispielsweise verrät die richtige Klingel den Weg zu einer seltsamen Reisegemeinschaft oder die Zunge einer Froschkönigen die richtige Fährte. Am Ende dieses Abenteuers wartet auf jedes Team eine Überraschung, damit dieser Tag lange in Erinnerung bleibt. Die Teams (vorzugsweise 2 - 6 Personen, größere Gruppen teilen sich in mehrere Teams auf) können – dank der Startunterlagen – individuell in den Trail starten. Für den Fall, dass sie einmal nicht mehr weiterkommen sollten, gibt es eine SMS-Helpline, die sie wieder auf die richtige Fährte führt. Die Möglichkeit am Schlussposten im Vorfeld feine Getränke zu reservieren, rundet das Erlebnis – vorzugsweise mit stimmungsvollen und lustigen Gesprächen – nachhaltig ab. Wenn Sie nun neugierig geworden sind, buchen Sie unter www.foxtrail.de mit Ihrer Familie oder Ihren Freunden einen Trail und genießen Sie den Spaß und eine wunderbar andere Art der Freizeitgestaltung! PREISE Erwachsene: Kinder: 25 Euro 14 Euro Für Schulklassen und Kindergeburtstage (ab ca. 11 Jahre) gibt es auf Anfrage altersgerechte Formate.

Reichswaldblatt-Feucht