Aufrufe
vor 4 Monaten

Reichswaldblatt - Oktober 2021

  • Text
  • Kinder
  • Menschen
  • Rathaus
  • Markt
  • Feuchter
  • Winkelhaid
  • Altdorf
  • Apotheke
  • Oktober
  • Feucht

2 OKTOBER

2 OKTOBER 2021

AUS DEM FEUCHTER RATHAUS Dorfladen Moosbach auf der Zielgeraden Fotos: Lydia Seifert Der Rohbau des Gebäudes ist nun fertiggestellt und somit konnte man Anfang September Richtfest feiern. Das Projekt Dorfladen entstand im Jahr 2014. Ein Projekt, in dem Dorfladen und geförderter Wohnraum zusammengeführt wurden. Erster Bürgermeister Jörg Kotzur freute sich in seiner Eröffnungsrede gleich doppelt. Einmal als Feuchter Bürgermeister und einmal als ehemaliger Projektleiter. Von Anfang an ist er mit Herz beim Dorfladen dabei und umso größer ist jetzt die Freude, dass man mit dem Dorfladen-Projekt auf der Zielgeraden ist. Im Jahr 2014 hat sich im Ortsmarketing-Beirat eine Arbeitsgruppe für Moosbach gebildet, in der man das Projekt Dorfladen angegangen ist. Mit dem Ziel einer Realisierung vor Augen konnte durch den engen Austausch mit der Verwaltung des Marktes Feucht und dem Beschluss durch den Marktgemeinderat im September 2019 die Maßnahme für den Standort in Moosbach vollzogen werden. So entsteht hier nun ein Gebäude mit einem Dorfladen von 170 m² Verkaufsfläche im Erdgeschoss und darüber sechs barrierefrei geförderten Wohnungen mit insgesamt 460 m² Wohnfläche. Die geplanten Gesamtkosten belaufen sich auf rund 2,6 Mio. Euro. Die Finanzierung konnte mit Fördermitteln unterstützt werden. Durch das Kommunale Wohnraumförderungsprogramm erhält der Markt Feucht rund 600.000 Euro Zuschuss und weitere 1,1 Mio. Euro zinsvergünstigtes Darlehen von der Regierung von Mittelfranken. Die Räumlichkeiten des Dorfladens werden vom Amt für Ländliche Entwicklung mit 380.000 Euro bezuschusst. Im September 2020 wurde mit den Baumaßnahmen begonnen und mit großer Freude sieht man der Fertigstellung Ende Mai 2022 entgegen. Unter den Ehrengästen beim Richtfest befand sich auch der stellvertretende Landrat Robert Ilg, der mit seinen Worten Respekt und Anerkennung zu diesem Projekt aussprach. Er benannte das Richtfest als wunderbar schönen Termin, indem ein gelungenes und sehr klug kombiniertes Projekt zu sehen sei. Er sei dankbar, dass es vom Freistaat Mittel für solche Projekte gäbe, denn der Druck, Menschen vor Ort zu versorgen, damit die Wege kurz werden, werde immer höher. Das Projekt sei vom Grundstück her gut gelungen und im Sinne des örtlichen Rahmens nicht nur zur Lebensmittelversorgung, sondern auch ein Treffpunkt für die Dorfgemeinschaft. Er sprach seinen Respekt für sieben Jahre Durchhaltevermögen aus. Auch für den Architekten Tobias Lemke von Lemkearchitektur GbR ist es ein schönes und interessantes Projekt. Ein Projekt, das gut reinpasst und nicht zu mächtig wirke. Der fränkische Grieche. Ab sofort Karpfen und Karpfenfilet Preis nach Größe ½ Ente entbeint mit Klos u. Salat 13,90 € Als Sprecher der Gesellschafter des Dorfladens richtete Michael Marks seine Worte an die geladenen Gäste. Sein Dank ging an alle damaligen Entscheidungsträger beim Markt Feucht, die im Jahr 2017 den Weg für ein gemeinsames Projekt geebnet und dem Dorfladen-Team viel Mitsprachemöglichkeiten beim Bau-Projekt gegeben haben. Gemeinsam macht sich Michael Marks mit Jörg Kotzur für den Dorfladen stark und übergab dem Ersten Bürgermeister beim Richtfest das Logo für den Dorfladen. Die Freude über das gute Gelingen brachte der Zimmerer Wolfgang Schmid mit seinem Richtspruch zum Ausdruck. Mit Hingabe sprach der Zimmerer hoch am Gerüst und zitierte in einer seiner Passagen „Der Geist der Gemeinschaft, hier soll er erblühen, der Bürger soll hier nach des Alltags Mühen Erholung, Zerstreuung und Freude erleben und fröhlich den Becher zum Trunke erheben. Kurzum, dies Haus wird der Gemein in Zukunft lebendiger Mittelpunkt sein.“ Gestresst am Bildschirmarbeitsplatz? ENTSPANNEN SIE IHRE AUGEN MIT SPEZIELLEN BILDSCHIRMARBEITSPLATZGLÄSERN! Diese bieten höchsten Sehkomfort und ermüdungsfreies Sehen im Büro, am Bildschirm und beim Lesen. Wir beraten Sie gerne, um das bestmögliche Glas für Ihre individuellen Sehanforderungen zu finden. Aktion vom 01.10 – 15.11.2021 1 Paar Gläser, Kunststoff, superentspiegelt mit Hartschicht ab 199,- € * www.optik-anderla.de *Officeglas 1.5, sph +/- 6,00 dpt, cyl 4,00 dpt OKTOBER 2021 3

Mitteilungsblatt Wendelstein+Schwanstetten

Reichswaldblatt-Feucht

Mitteilungsblatt Nürnberg-Eibach/Röthenbach/Reichelsdorf

Mitteilungsblatt Nürnberg-Katzwang/Worzeldorf/Kornburg

Monatsblatt Heilsbronn