Aufrufe
vor 2 Jahren

Reichswaldblatt Juli 2017

  • Text
  • Feucht
  • Juli
  • Altdorf
  • Moosbach
  • Schwarzenbruck
  • Burgthann
  • Winkelhaid
  • Penzenhofen
  • Gsteinach
  • Ochenbruck

Teamgeist – Erfolg –

Teamgeist – Erfolg – Anerkennung – Motivation Teambuilding beim Taekwondo Leistungsteam Technik des TSV 04 Feucht Ein gutes Team macht nicht nur hartes Training, sondern auch ein starker Teamgeist aus. Um diesen zu stärken, fand sich am Pfingstwochenende das Leistungsteam Technik des TSV 04 Feucht – Taekwondo in der Karl-Schoderer- Halle zusammen. Von Freitagabend bis Sonntagmittag wurde durch ein gemeinsames Training sowie Spiel und Spaß der Teamgedanke vertieft. Kompromiss- und Diskussionsbereitschaft wurden beim Gestalten eines gemeinsamen Team-Shirt-Designs und anschließendem Bemalen gefordert. Außerdem durften die Kids bei einer Schnitzeljagd Teamfähigkeit und logisches Schlussfolgern unter Beweis stellen. Zur Belohnung gab es am Samstagabend ein kleines Lagerfeuer, über dem alle ihr selbstgewickeltes Stockbrot und ihre Nürnberger’le braten konnten. Am Sonntag wurde noch einmal ihre Muskelkraft bei einer abschließenden CrossFit-Runde gefordert. Müde und erschöpft aber glücklich durften die Teilnehmer ihren Heimweg antreten. 32 FEUCHT | MOOSBACH | SCHWARZENBRUCK | GSTEINACH | OCHENBRUCK | WINKELHAID | PENZENHOFEN | ALTDORF | BURGTHANN | RÖTHENBACH ST. WOLFG. • JULI 2017

SV Moosbach Saisonausklang bei den Fußballjunioren Moosbach - Mit dem 2. Sonnwendcup-Turnier auf dem Moosbacher Sportgelände anlässlich der Sonnwendfeier beendeten die jüngsten Fußballer des SV Moosbach die Saison. Nur bei den E-Junioren stehen noch zwei Turnierteilnahmen in Seligenporten und Berg an. Die F-Junioren bescherten ihrer scheidenden Trainerin Yvonne Meinhardt mit dem Turniersieg im Blitzturnier einen schönen Abgang. Mit zwei 2:1 Siegen gegen den TSV Altenfurt sowie dem TSV Falkenheim konnte der SVM-Nachwuchs das Blitzturnier gewinnen. Zweiter wurde der TSV Falkenheim. Die Frühjahrsrunde brachte den F-Junioren des SV Moosbach einige schwierige Spiele gegen Vereine, die in der Nachwuchsarbeit aus dem vollen schöpfen können. Deshalb hinkt der Vergleich der F1-Mannschaften in diesem Zusammenhang, da in Moosbach lediglich 11 Kinder am Start sind und bei anderen Vereinen aus 30 und mehr Kickern mehrere F-Mannschaften gestellt werden können. Trotzdem waren beide Trainer, Yvonne Meinhardt und Andi Gebhardt, zufrieden mit den Leistungen ihrer Schützlinge. Der SV Moosbach bedankt sich auch auf diesem Wege für vier Jahre gute Trainerarbeit und den stetigen Einsatz von Yvonne Meinhardt, gerade auch bei Turnierveranstaltungen und anderen Aktionen. In diesem Zusammenhang sei auch Achim Balzer genannt, der bei der Aufbauarbeit in Moosbach mitwirkte und derzeit die E-Junioren betreut. Die E-Junioren des SV Moosbach spielten in der Spielgemeinschaft mit dem SV Rasch eine gute Frühjahrsrunde und erreichten einen ansprechenden 3. Platz. 5 Niederlagen standen 5 Siege gegenüber und bei ein bisschen besserer Konzentration wäre noch mehr möglich gewesen. Die 4 Rascher und 7 Moosbacher Kicker haben sich sehr gut zusammengefunden und waren in der abgelaufenen Saison eine tolle Einheit. Ab der neuen Saison gehen beide Vereine im E-Juniorenbereich wieder eigene Wege. Die Trainer Heinz Fleischmann, Achim Balzer (SVM) sowie Stefan Merz (SVR) zeigten sich sehr zufrieden mit der abgelaufenen Saison. Beim Sonnwendcup mussten die E-Kicker der Hitze und dem letzten Punktspiel am gleichen Tag sowie der Tatsache, dass einige Spieler verhindert waren, Tribut zollen. Deshalb war der 5. Platz beim eigenen Turnier nachvollziehbar. Turniersieger wurde der SV Schwaig. Trainiert wird beim SV Moosbach auch weiterhin. E- und F-Junioren (Jahrgänge 2007 – 2010) jeweils montags und mittwochs von 17.30 bis 19.00 Uhr. Die Bambinis sollen wieder neu aufgebaut werden und interessierte Mädchen und Jungen sind herzlich zum Training jeweils mittwochs ab 16.30 Uhr am Sportgelände des SV Moosbach eingeladen. Infos über JL Heinz Fleischmann, Tel. mobil 0160 – 872 5539, oder per E-Mail svm-jfussi@gmx.de. Heinz Fleischmann Premiere des neuen Opel Insignia und des Meriva Nachfolgers Crossland X JULI 2017 • FEUCHT | MOOSBACH | SCHWARZENBRUCK | GSTEINACH | OCHENBRUCK | WINKELHAID | PENZENHOFEN | ALTDORF | BURGTHANN | RÖTHENBACH ST. WOLFG. 33

Mitteilungsblatt Wendelstein

Reichswaldblatt-Feucht

Mitteilungsblatt Nürnberg-Eibach/Röthenbach/Reichelsdorf

Mitteilungsblatt Nürnberg-Katzwang/Worzeldorf/Kornburg