Aufrufe
vor 7 Monaten

Heilsbronn Mai 2019

  • Text
  • Vereine
  • Kirchengemeinde
  • Kinder
  • Stadtrat
  • Juni
  • Pfeiffer
  • Monatsblatt
  • Gewerbeschau
  • Heilsbronner
  • Stadt
  • Heilsbronn

KIRCHEN 42 Evangelisch

KIRCHEN 42 Evangelisch Freikirchliche Gemeinde Gottesdienste: jeweils Sonntags um 9.30 Uhr • 19.05. Predigt: Friedemann Volke Moderation: Rainhard und Marion • 26.05. Predigt: Thomas Meyer Moderation: Wolfgang Beck • 02.06. Predigt: Werner Schindler Moderation: Reiner Rabenstein „Gleichzeitig Kindergottesdienste für verschiedene Altersgruppen“ Seniorentreff Ab Mittwoch 29. Mai wieder wie gewohnt am letzten Mittwoch im Monat von 14:30Uhr bis 16:30Uhr Nürnberger Str. 29, Heilsbronn; www.efg-heilsbronn.de Pfingstmontagsgottesdienst 10. Juni 2019, 10 Uhr findet in der Hohenzollernhalle ein gemeinsamer Gottesdienst der fünf evangelischen Gemeinden mit anschließendem Imbiss statt. Der Gottesdienst wird von über 250 Besuchern gut besucht und gerne angenommen Oase-Annahmetermine • 31. Mai 2019 Freitags, 16.00 - 18.00 Uhr, im Gemeindehaus Katholische Pfarrgemeinde Heilsbronn „Unsere Liebe Frau“ Reinhold Eckert Besondere Gottesdienste Maiandachten: Während des ganzen Monats Mai beten wir täglich die Maiandachten in der Pfarrkirche, um 19:00 Uhr. Erwachsene und Kinder sind zu diesen Andachten herzlich eingeladen. Sonntag, 12. Mai, 10 Uhr Den Pfarrgottesdienst am Muttertag, dem 12. Mai, um 10 Uhr wird unser Kindergarten mit Liedern und Texten gestalten Donnerstag, 30. Mai, 10 Uhr Feierlicher Gottesdienst zu Christi Himmelfahrt Wussten Sie schon, dass Sie u.a. die Gottesdienstordung und den Pfarrbrief auch online unter https://heilsbronn.bistum-eichstaett.de/info/ einsehen können? KAB Freitag, 15. Mai: Wir gestalten die Maiandacht um 19 Uhr. Anschließend Treffen im Pfarrheim mit Bratwürstchen vom Grill. Auskünfte zu den Veranstaltungen bei Franz Weeger Tel.: 2913 KDFB Sonntag, 19. Mai: Bezirksmaiandacht um 14:00 Uhr in Großlellenfeld Dienstag, 28. Mai: Vortragsabend „Jetzt ist die Zeit für den Wandel – nachhaltig leben für eine gute Zukunft“ mit Dr. Not-ker Wolf OSB, Abtprimas em., Erzabtei St. Ottilien, beim Bergwirt in Herrieden um 19.00 Uhr, Anmeldung erforderlich Auskünfte zu den Veranstaltungen bei Renata Fuß-Hanak, Tel.: 5586 Ministranten Samstag, 18. Mai, 14:00 – 19:30 Uhr: Ministrantentag des Dekanates Freitag, 24. Mai, 16:00 – 17:30 Uhr: Entdeckungstour durch Heilsbronn SCHREINEREI & BESTATTUNGEN Günter Prousa Marktplatz10, 91560 Heilsbronn Telefon (0 98 72) 71 82 Bau- u. Möbelschreinerei • Bauelemente • Innenausbau Sarglager, Überführungen, Erd-, Feuer- u. Seebestattungen Erledigung sämtlicher Formalitäten Heilsbronner Monatsblatt • MAI 2019 Landeskirchl. Gemeinschaft und EC Zum Thema „IDENTITÄT“ fand anfangs April die TimeOut-Woche mit Referent Markus Wäsch zu unterschiedlichen Aspekten wie Würde, Annahme, Scheitern etc. statt. Dynamische Moderatoren, junge Musiker und Musikerinnen aus verschiedenen Orten und der Chor Querklang mit berührender Musik, zurückhaltende Lichttechnik und eine gute Atmosphäre empfing die vielen Besucher unterschiedlichen Alters, die den biblischen Geschichten und deren Aussagen lauschten. Im Anschluss war das einladende Untergeschoss bei Gesprächen, Snacks, Kicker oder der Büchertisch belagert. Gottesdienste um 10.15 Uhr • 19.05. Christian Hacker jeweils ab der Predigt Kinderprogramm • 26.05. Familiengottesdienst „Worship for Youngsters“ Gemeinschaftsstunden um 19.30 Uhr • 19.05. Werner Fuckerer • 26.05. Peter Kaiser „Bibel im Gespräch“ Himmelfahrtskonferenz anders Beginn ist um 9 Uhr mit dem Gottesdienst im Pfarrgarten in Bürglein (Pfrin. Knoch). Weil die LKG seit 90 Jahren besteht, wird um 10.30 Uhr ein Bonnhof-Spaziergang für alle Interessierten angeboten mit Stationen, die u.a. für die Gemeinschaft von Bedeutung waren. Treffpunkt um 10.30 Uhr gegenüber dem Gasth. Lutz. 12 Uhr div. Mittagessenangebote. Um 14 Uhr wird zum Erzählcafé mit einem Geistlichen Impuls von Pfr. i.R. Reinhard Kufeld eingeladen – einschließlich Kaffeetrinken. Kinder und Jungscharler haben parallel ein eigenes Programm. Missionsgottesdienst Zum „Gemeinsamen Gottesdienst“ kommt am 02. Juni Matthias Scheitacker, Referent der Marburger Mission für Ostafrika. Beginn ist um 17 Uhr mit eigenem Kinderprogramm. Pfingstkonferenz Sie findet am 09. Juni in Gunzenhausen statt. Gottesdienst und Gemeinschaftsstunde entfallen. Pfingstmontagsgottesdienst in der Hohenzollernhalle Dazu laden die drei Klostergemeinden mit der LKG und der Evang. Freikirchl. Gemeinde ein zum Thema „Ich war nackt und ihr habt mich bekleidet“. Es ist die letzte Veranstaltung im Rahmen der Ausstellung im Münster zu den sieben Werken der Barmherzigkeit. Beginn ist um 10 Uhr mit Kindergottesdienst und anschließendem Stehkaffee. www.lkg-bonnhof.de Evi Schlötterer Jehovas Augen sind auf uns gerichtet „Überwachungskameras oder öffentliche Webcams rufen in uns vielleicht zweierlei Gefühle hervor. Einerseits kann dadurch die Sicherheit eines Bereiches verbessert werden, andererseits fühlt man sich wohlmöglich beobachtet. Je nachdem von welchem Blickwinkel aus man das betrachtet, so empfindet man. Wenn in der Bibel davon gesprochen wird, dass Gott das Geschehen auf der Erde, ja sogar unser persönliches Handeln bemerkt, sollte in uns eher ein Gefühl der Sicherheit aufkommen. Jehova hat noch nie zum Schaden eines Menschen gehandelt. Warum macht Gott sich die Mühe, Menschen auf der Erde zu beobachten? „Jehovas Augen suchen die ganze Erde ab, um denen beizustehen, die ihm völlig ergeben sind.“ (2. Chronika 16:9) Wer die näheren Hintergründe und Aussagen der Bibel zu diesem interessanten Thema wissen möchte, ist am 2. Juni herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei und es werden keine Kollekten erhoben. Weitere Veranstaltungen im Königreichssaal Heilsbronn (jeweils 9:30 Uhr): • 26.05.2019 Gibt es wirklich einen Teufel? • 02.06.2019 Jehovas Augen sind auf uns gerichtet Nürnberger Str. 20, Tel.: 09872/909081, www.jw.org

KLEINANZEIGEN Renovierungsarbeiten, Trockenbau, Fliesenverlegung u. vieles mehr Fa. M.W. Rent a man, Tel: 09872-957 09 65, Mobil: 0160-960 730 65 Gartengestaltung und Pflege Problembaumfällung und mehr Fa. M.W. Rent a man, Tel: 09872-957 09 65, Mobil: 0160-960 730 65 Suche Baugrundstück in Heilsbronn,Petersaurach und Umgebung. Es sollte ca.600 qm haben. Bitte alles anbieten. Tel. 0170-525 84 36 Uhrmacher Kalden, Uhrreparaturen, Batteriewechsel sofort, große Auswahl an Uhrbändern, Ankauf gebrauchter Uhren. Petersaurach Finkenstraße 1 09872-9699004 www.kalden.org Handwerksbetrieb sucht Helfer auf Minijob-Basis. Nähe Heilsbronn. Bitte melden unter 0151/65037524. Wir suchen einen Maler und Lackierer (m/w/d). Idealerweise mit Kenntnissen im Vollwärmeschutz, Berufserfahrung und PKW-Führerschein. Interesse? Dann rufen Sie uns einfach an Tel. 09872-1253 - Firma Dommel Farb- u. Raumgestaltung NOVOFERM GARAGENTORAKTION bis 31.07.2019 z.B. Sektionaltor ISO 20 2.500 x 2.000 inkl. Antrieb ab 899,- € Holz und WPC Terrassendielen und Sichtschutzzäune Mauersysteme – Gartenplatten – Pflastersteine u.v.m. Buchen Sie Ihre Kleinanzeige 2,50 € + zzgl. gesetzlicher MwSt. pro Zeile (ca. 25 Zeichen) unter: sts@seifert-medien.de. Umrahmt oder farblich hinterlegt > Aufpreis 5,- € pro Anzeige. IMPRESSUM MONATSBLATT HEILSBRONN HERAUSGEBER: Seifert Medien Verantwortliche Schriftleitung: Jürgen Seifert Beiträge zur Öffentlichkeitsarbeit der Stadt Heilsbronn: 1. Bürgermeister Jürgen Pfeiffer Verantwortlich für die Anzeigen: Jürgen Seifert Verlagsrepräsentantin: Stephanie Seifert E-Mail: sts@seifert-medien.de Anzeigenverwaltung und Gesamtherstellung: Seifert Medien, Wendelstein Anschrift: 90530 Wendelstein, Marktstraße 10 Tel. 09129/7444, Fax 09129/270922 Email: info@seifert-medien.de www.seifert-medien.de Verteilung: Monatsblatt für die Stadt Heilsbronn Und deren Stadtteile Betzendorf, Betzmannsdorf, Bonnhof, Böllingsdorf, Bürglein, Göddeldorf, Gottmansdorf, Höfstetten, Ketteldorf, Markttriebendorf, Müncherlbach, Neuhöflein, Seitendorf, Trachenhöfstatt, Triebendorf, Weißenbronn, Weiterndorf. Monatlich einmal kostenlos in jeden erreichbaren Haushalt. Auflage: 4.650 Exemplare Dieses Monatsblatt ist kein Amtsblatt im Sinne der gesetzlichen Bestimmungen. Es ist politisch unabhängig und wird ohne Zuschüsse der Kommune allein vom Verlag aus den Anzeigenerlösen finanziert. Daraus kann sich ein unterschiedlicher Seitenumfang ergeben. Aus diesem Grund sind Kürzungen der Textbeiträge möglich. Wie versuchen dies jedoch zu vermeiden. Zuschriften sind dennoch willkommen, eine Haftung für unverlangt eingesandte Manuskripte und Fotos kann nicht übernommen werden. Bilder und Texte werden nur zurückgeschickt , wenn ausreichend Rück- Porto beigelegt ist. Mit Namen oder Kurzzeichen gekennzeichnete Artikel geben die Meinung des Verfassers wieder und müssen nicht mit der Meinung der Redaktion übereinstimmen. Abdruck, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung des Herausgebers gestattet. Für Irrtümer kann keine Haftung übernommmen werden. NOTDIENSTE FEUERWEHR, RETTUNGSDIENST, NOTARZT.......112 POLIZEI-NOTRUF............................................. 110 ÄRZTL. BEREITSCHAFTSDIENST............ 116 117 ZAHÄRZTLICHER NOTDIENST............................. WWW.NOTDIENST-ZAHN.DE APOTHEKEN NOTDIENST...... 0800 00 22 8 33* *KOSTENLOS AUS DEM DT. FESTNETZ AUSGABETERMINE: JUNI 2019 AB 07.06.2019 Anzeigenschluss 23.05.2019 JULI 2019 AB 05.07.2019 Anzeigenschluss 24.06.2019 MAI 2019Heilsbronner Monatsblatt 43

Reichswaldblatt-Feucht