Aufrufe
vor 8 Monaten

Heilsbronn April 2019

  • Text
  • Liebe
  • Pfeiffer
  • Gottesdienst
  • Kirchengemeinde
  • Windsbach
  • Monatsblatt
  • Stadt
  • Heilsbronner
  • April
  • Heilsbronn

AKTION –RETTET DIE

AKTION –RETTET DIE BIENE Für mehr Lebensraum und Artenvielfalt Wenn die bunten Blumen blühen und die hohen Gräser stehen Bist du gerne in Wald und Wiese und freust dich, wenn es summt und brummt und singt und fliegt? Liebst du die Natur und willst etwas unternehmen damit Käfer, Hummel und Ameise einen Lebensraum in Heilsbronn finden? DANN KOMME AM SAMSTAG, 27.04.2019 VON 14:30-16:30 UHR AUF DEN SPIELPLATZ AM SONNENFELD. Wir werden gemeinsam in einem Mal -und Bauprojekt bunte Schilder basteln und bemalen. Und was steht auf deinem Schild? Vielleicht „Hier blüht es für die Bienen“ oder „Ich wünsche mir viele bunte Blumen“. Du kannst dir selber etwas überlegen. Anschließend werden wir die Schilder in Heilsbronn aufstellen für mehr Lebensraum und Artenvielfalt. ALTER: von 0-99 Jahren, die Aufsicht bleibt bei den Erziehungsberechtigen SCHLECHTES WETTER: kein Problem, wir haben in der Nähe eine Ausweichmöglichkeit. Kostenfrei KONTAKT UND ANMELDUNG UNTER: phantasie-heilsbronn@gmx.de Ob alt oder jung, wir freuen uns auf dich 12 Wie kann ich selbst etwas für Bienen, Insekten und die Artenvielfalt tun? Nach dem erfolgreichen Volksbegehren fragen sich viele Bürgerinnen und Bürger: Wie kann ich selbst etwas für Bienen, Insekten und die Artenvielfalt tun? Landwirte bieten auch bei uns Blühflächenpatenschaften an. Ackerland wird von Bäuerinnen und Bauern für die Ansaat von Blühmischungen zur Verfügung gestellt. Verbraucherinnen und Verbrauchern haben so die Möglichkeit, sich mit einer Blühpatenschaft für die Artenvielfalt einzusetzen. Interessierte können sich mit einem Betrag von 50 € für 100 m² Blühfläche/ Jahr engagieren. Der Landwirt verpflichtet sich im Gegenzug dazu, auf der vereinbarten Fläche eine Blühmischung auszubringen und diese Fläche mindestens zwei Jahre nicht anderweitig zu nutzen. Für seinen Beitrag erhält der Blühpate eine Urkunde. Interessenten wenden sich an Ortsobmann/Ortsbäuerin oder die Geschäftsstelle des Bauernverbandes in Ansbach. Tel. 0981/971 900 oder ansbach@ bayerischerbauernverband.de Heilsbronner Monatsblatt • APRIL 2019

Foto: Hanisch VEREINE Heilsbronner Musikanten e.V. Dirigentenwechsel bei den Heilsbronner Musikanten Seit Herbst letzten Jahres stand bei den Heilsbronner Musikanten eine große Veränderung an. Dirigentin Franziska Langer hatte sich entschieden, ihren Taktstock aus zeitlichen Gründen weiterzureichen. Sie ist als Solokünstlerin „Siska“ und mit ihrer Band „Button bei Factory“ zeitlich sehr stark eingebunden, so dass ihr es nicht mehr möglich war, die Probenarbeit und die Auftritte mit dem gewohnten Engagement und Zeitaufwand zu absolvieren. Nach 3 ½ Jahren bat Franziska die Heilsbronner Musikanten deshalb sich nach einem Nachfolger / Nachfolgerin umzusehen. Mit Tobias Dorfner haben die Heilsbronner Musikanten einen jungen, motivierten Dirigenten gefunden. Seit Januar bereitet er die Musikanten unter anderem auf das Jubiläumskonzert „10 Jahre Heilsbronner Musikanten“ am 05.05.2019 vor. Der gebürtige Oberpfälzer studiert an der Universität Nürnberg Musik mit Hauptfach Trompete. Der 23-Jährige spielte selbst in einer Blaskapelle und ist somit bestens mit dem Repertoire der Musikanten vertraut. Ebenso hat er mit „Dezent Böhmisch“ seine eigene Musikgruppe und bringt bereits Erfahrungen als musikalischer Leiter und Dirigent mit. Am Freitag, den 22.02.2019 konnte somit offiziell der Dirigentenstab übergeben werden. Als Dankeschön erhielt Franziska Langer einen Blumenstrauß und einen Geschenkgutschein. Die Heilsbronner Musikanten wünschen ihr für die weitere Zukunft alles Gute und bedanken sich für ihr Engagement. Tobias Dorfner und Franziska Langer Tobias Dorfner wünschen wir viel Spaß und Erfolg bei seiner neuen Aufgabe. Alexandra Weger-Schwab 2. Vorsitzende Heilsbronner Musikanten e.V. „Singen in den Mai“ Der Gesangverein Liedertafel Bürglein lädt die Bevölkerung herzlich ein zum „Singen in den Mai“ am Dienstag, den 30. April 2019. Wir beginnen um 18.00 Uhr in Böllingsdorf am Dorfplatz und werden dann gegen 18.45 Uhr in Bürglein am Bachwasen sein. Dargeboten wird ein Streifzug querbeet durch die Notenmappen. Die Sängerinnen und Sänger freuen sich auf viele Zuhörer. Jürgen Hufnagel, Vorsitzender Die besonderen Geschenk-Ideen zu Ostern oder zum Muttertag: Unsere Souvenirs Egal ob Sie ein persönliches Andenken oder ein Mitbringsel suchen, im Amt für Kultur und Tourismus, im Rathaus, Kammereckerplatz 1, finden Sie sicherlich das passende Geschenk. Jetzt schon Tickets sichern! Start Vorverkauf: 15. April 2019 Kultur im Kreuzgang Freitag, 28. Juni 2019 Open-Air Kino: »Bohamian Rapsodie« Kultur im Kreuzgang Samstag, 29. Juni 2019 Einlass: 20:30 Uhr Beginn: 21:30 Uhr Theater Kuckucksheim: »We are the Champions – Mir sinn die Größdn« Münsterplatz Heilsbronn Bei schlechtem Wetter im Refektorium * 001 * Einlass: 19:00 Uhr Beginn: 20:00 Uhr Münsterplatz Heilsbronn (bei schlechtem Wetter im Refektorium) * 001 * Ticket 10,00 € Ticket 20,00 € / Ticket ermäßigt* 18,00 € *Schüler-, Studenten-, Schwerbehindertenausweis NEU! je nur 2,00 € Fränkische Münsterstadt am Jakobsweg Fränkische Münsterstadt am Jakobsweg Baumwolltaschen, weiß 3 Motive zur Auswahl Bildband HeIlSBrOnn eine fränkische Münsterstadt, 144 Seiten, 21,5 x 23,0 cm, Hardcover, nur 19,90 € Middndrin in Middlfrangn Erzgebirgische Philharmonie Aue 2 CDs nur 15,00 € Der Bürgermeisterchor, CD nur 7,00 € Heilsbronner Klosterwein Portugieser 1,0 l 8,00 € Silvaner 0,75 l 7,50 € Glasuhr mit Gravur inkl. Batterie nur 5,00 € ohne Staffelei Handcoloriertes Grafikblatt mit Passepartout und rahmen, 25,0 x 19,5 cm in limitierter Auflage, mit Zertifikat nur 9,90 € Die ausführliche Beschreibung aller Souvenirs finden Sie auf unserer Homepage: www.heilsbronn.de Frohe Ostern und einen sonnigen Frühling wünscht Ihnen Ihre Stadt Heilsbronn. APRIL 2019Heilsbronner Monatsblatt 13

Reichswaldblatt-Feucht